Frage von 12Fisch123, 15

Kann man wegen Skoliose (Schiefer Wirbelsäule, ich hab da 3 Bögen drin) ne Sportbefreiung bekommen?

Antwort
von Zappzappzapp,

Du kannst es versuchen.

Ich kann Dir aber nur raten, nicht den Fehler machen, den leider heute viel zu viele machen. Du solltest Deine körperliche Beeinträchtigung nicht als Mittel benutzen, um Dich vom Sportunterricht befreien zu lassen, weil Du keinen Bock auf Sport hast.

Entweder ist es nicht so schlimm, dann reicht es auch nicht für eine  Befreiung, oder es ist gravierender, dann solltest Du (wenn der Arzt nicht audrücklich davon abrät), in Deinem eigenen Interesse gerade Sport treiben, weil sich das positiv auf die Erkrankung auswirkt. Die Stärkung der (Rücken-) Muskulatur reduziert die Auswirkungen der Skoliose und bessert Dein Befinden.

Auch langfristig kann sich Sport und viel Bewegung dabei nur positiv auswirken.

Ansonsten, siehe @Aliha

Antwort
von Aliha, 9

Keinen Sport zu machen wäre für deine Erkrankung grundsätzlich kontraproduktiv. Auch du brauchst Bewegung. Lass dir von deinem Orthopäden erläutern, welche Sportarten für dich gut und welche weniger gut geeignet sind.

Antwort
von RabeAbraxas, 10

Antrag stellen und abwarten.

Wird es abgelehnt, dann kannst Du ggf. Widerspruch einlegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten