Frage von xdxaxy, 98

Kann man wegen Kopfschmerzen erbrechen?

Gestern hatte ich mit einer Freundin ein Gespräch mit der Polizei,Schulleitung und meinem Klassenlehrer.Ich habe plötzlich starke Kopfschmerzen bekommen.Ich wurde schnell empfindlich.Wir mussten im Gang warten bis alle zu dem Gespräch gekommen waren.Es war sehr laut auf dem Gang hatte plötzlich Kopfschmerzen bekommen.Das lag wahrscheinlich daran,dass ich aufgeregt war.Ich habe die Kopfschmerzen bis jetzt was soll ich tun?Ich habe Emetophobie also Angst vor Erbrechren.

Antwort
von julialpsoldier, 34

Ich habe sehr oft diese starken Kopfschmerzen. Also dann Migräne. Ich muss mich dann auch immer übergeben, also ja: Es kann sein, dass Du dich bei Kopfschmerzen/Migräne übergeben musst. Aber trotzdem solltest Du viel trinken, egal wie übel dir ist. :-)

Kommentar von xdxaxy ,

Also übel ist mir nicht.Ich hatte noch nie Migräne. denken sie das es einfach wegen der Nervosität gelegen hat und ich mich jetzt bisschen beruhigen soll?

Kommentar von julialpsoldier ,

Ja, also es steht ja nicht 100% fest, dass man sich bei Kopfschmerzen übergeben MUSS. Es kann sein, dass die Kopfschmerzen davon kommen, da Du plötzlich so viel Stress hattest. Trink einfach ein wenig, ruh dich aus und wenn es geht: mach in deinem Zimmer alles dunkel und schlaf eine Runde. Nimm vielleicht auch noch eine Kopfschmerztablette (wenn sie nicht so stark sind, dann eine halbe). Das hilft bei mir immer am Besten! Gute Besserung! :-)

Kommentar von xdxaxy ,

Dankeschön :)

Antwort
von DontCopy, 58

Entweder du gehst sofort zum Arzt oder wirfst eine Schmerztablette ein. Am besten hilft mir auch immer Ruhe, Dunkelheit und Schlaf.

Kommentar von xdxaxy ,

Das Problem ist.Ich stelle mich immer so doof an mit Tabletten schlucken ich habe noch nie eine runtergeschluckt bekommen

Kommentar von DontCopy ,

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/So-faellt-Tabletten-Schlucken-leicht...

Wie funktioniert der Tabletten-Flaschen-Trick?

Dazu benötigen Sie eine flexible Plastikflasche, die Sie mit stillem Wasser füllen. Die Öffnung darf nicht zu eng sein, damit das ­Wasser gut eingesaugt werden kann. Legen Sie die Tablette auf die Zunge, und umschließen Sie die Flaschenöffnung fest mit den Lippen, sodass keine Luft in die Flasche strömen kann. Nun einen kräftigen Schluck aus der Flasche saugen, wobei diese sich zusammenziehen muss. Das Wasser bei leicht nach hinten geneigtem Kopf sofort schlucken. Die Tablette folgt der Schwerkraft zum Zungengrund und wird beim Schlucken mitgespült.

Was ist beim Kapsel-Nick-Trick zu beachten?

Legen Sie die Kapsel auf die Zunge, und nehmen Sie einen Schluck Wasser, ohne ihn sofort hinunterzuschlucken. Neigen Sie nun den Kopf nach vorne, indem Sie das Kinn in Richtung Brust bewegen. Die Kapsel schwimmt nach oben in Richtung Rachen und lässt sich leichter schlucken.

Antwort
von TrueSolitaire, 52

Wenn die Kopfschmerzen sehr stark sind - also eigentlich Migräne - kann es sehr wohl sein, dass man Erbrechen muss.

Das hatte ich auch schon ein paarmal. Allerdings waren die Kopfschmerzen nach dem Erbrechen fast weg. So gesehen war es für mich eher gut, dass ich brechen  konnte.

Kommentar von xdxaxy ,

Ich hatte noch nie Migräne ._. denken sie das es einfach wegen der Nervosität gelegen hat und ich mich jetzt bisschen beruhigen soll?

Kommentar von TrueSolitaire ,

Nein. Ich unterscheide da ganz laienhaft:

Bei Kopfschmerzen tut halt nur der Kopf weh.

Wenn andere Sachen dazukommen wie z.B. kalter Schweiss, Sehstörungen, Händezittern, Übelkeit, Schwindel uswusw. dann nenne ich das Migräne.

Genau festlegen was das nun war, kann nur ein Arzt. Aber bis Du da einen Termin hast, geht es Dir wieder gut (oder Du bist gestorben). ;o)

Kommentar von TrueSolitaire ,

Beruhigen ist nie verkehrt. Denn durch Aufregung wird es garantiert nicht besser.

Kommentar von xdxaxy ,

Ich hab eben die Kopfschmerzen durch aufregung bekommen.Das bekomme ich immer

Antwort
von Mysterion1, 33

Ja das ist durchaus möglich.

Kommentar von xdxaxy ,

denken sie das es einfach wegen der Nervosität gelegen hat und ich mich jetzt bisschen beruhigen soll?

Kommentar von Mysterion1 ,

Ja ich denke schon. Soviel Ruhe halten wie möglich; das wäre jetzt am Besten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community