Frage von DavID26091958, 62

kann man von zu viel sonne sterben?

Antwort
von Illuminaticus, 7

Nein, du stirbst nur durch zu wenig Sonne, wie die meisten, die Krebs haben, weil ihr Koerper nicht genug Vitamin D3 zur Verfuegung hat.

Deswegen gibt es nachweislich in den noerdlichen Staaten, wo die Sonne nicht so oft bzw. stark scheint, viel mehr Krebsfaelle.

Selbst wenn du jeden Tag bei voller Sonne, dich nackt eine Stunde lang bescheinen laesst, dann wuerde es gerade so ausreichen, damit du nicht unterversorgt bist.

Aber wie du weisst, ist Sonne Mangelware, gerade in Deutschland, also nehme ein gutes Vitamin D3 Produkt!

Antwort
von Wepiz, 41

Du bekommst davon sonnenbrannd der nicht nur weh tut sondern auchd as hautkrebs risiko enorm steigert dadurch kannst du sterben

Antwort
von UserDortmund, 21

Ja klar. Wenn du tagelang ohne trinken und Schatten in der sonne bist

Antwort
von Aktzeptieren, 33

Wenn du dich austrocknen lässt, ja aber des dauert sehr sehr lang

Antwort
von hguzregtfc, 15

Von allen zu viel ist schlecht.

Kommentar von hguzregtfc ,

*allem

Antwort
von Stig007, 13

Fahr ins Death Valley, da geht's besonders schnell, bei 45-50 Grad in der Sonne

Antwort
von noname68, 30

ja, etwa nach 4 wochen in der wüste ohne etwas zu trinken

Kommentar von hamburgerjung69 ,

Wahrscheinlich 4 Wochen ohne was zu trinken hell

Kommentar von Rngnrn ,

Ich weiß ja nicht, was du für ein Wesen bist, aber für Menschen gilt normalerweise das hier: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Verdursten

Antwort
von michele1450, 29

wenn du einen Sonnenbrand oder Sonnenstich bekommst dan ja 

Antwort
von Cubbi223, 12

Ja. Sonnenstich mal als Stichwort 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten