Frage von Ellen250, 195

Kann man von tampons sterben?

Ich bin fast 14 Jahre und benutze seid ungefähr 4 Monaten Tampons und bin bisher immer super mit klar gekommen und hatte keine Beschwerden. Nur seid wenigen wochen habe ich 2-3 Minuten nach dem ich das tampon reingemacht habe, etwas unterleibsschmerzen bekommen die aber schnell wieder weg waren. Heute früh habe ich auch ein tampon benutzt, so wie immer. Und auf einmal wurde mir total übel so das ich mich fast übergeben musste, ich hatte Bauchschmerzen und mir war so schwindelig, das ich kaum noch was gesehen habe und jeden Moment das Gefühl hatte das ich umkippe. Ich habe den tampon sofort rausgemacht. Danch wurde es kurze zeit noch schlimmer. Ich habe mich dann hingelegt und es wurde dann langsam besser. Später habe ich mich trotzdem noch ganz wackelig auf den Beinen gefühlt. Ich habe schon oft gehört und gelesen das es viele gibt die tampons nicht vertragen und einige auch schon dran gestorben sind. Soll ich jetzt besser keine tampons mehr benutzen? Weil es ja jetzt das erste mal war das es mir so schlecht danach ging !

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 56

Liebe Ellen250,

du brauchst dir keine Sorgen zu machen, denn du hast dich wahrscheinlich nur nicht gut gefühlt, obwohl wir verstehen, dass Berichte über das toxische Schocksyndrom (TSS) zu Verunsicherungen führen und Fragen aufwerfen können. 

TSS ist eine äußerst seltene, aber ernstzunehmende toxische Erkrankung, welche bei Männern, Frauen und Kindern auftreten kann. TSS wird im Zusammenhang mit dem Gebrauch von Tampons beschrieben. 

Das Syndrom kann aber auch während der Menstruation auftreten, wenn keine Tampons verwendet werden. Eine frühzeitige Diagnose ist für eine erfolgreiche Behandlung sehr wichtig. 

Richtig angewendet, stellen Tampons eine sichere Methode für einen zuverlässigen Schutz während der Menstruation dar. Das belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien. 

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Verwendern unserer Produkte bewusst und setzen uns dafür ein, Tampons von Qualität anzubieten, umfassend zu informieren und aufzuklären. Frauen, die Tampons verwenden, sollten die Anweisungen auf der Packung und in der Gebrauchsanweisung gut durchlesen.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort
von lilamuffin15, 63

Ich vermute dass es einfach die Auswirkungen deiner Tage auf deinen Körper sind. Ich benutze schon seit 2 Jahren welche und habe auch wenn ich meine Tage habe öfter Schwindel Anfälle wegen des Kreislaufs und Bauchschmerzen wird jede Frau schon mal wegen der Periode gehabt haben. Wenn es ganz schlimm wird könntest du zum Frauenarzt gehen und ich beraten lassen und deine Fragen stellen da bekommst du eine sicherere Antwort als hier und beim ersten Mal wird sowieso so gut wie nie eine richtige Untersuchung gemacht.
Viel Glück :)  

Antwort
von YTittyFan4Ever, 47

Man kann nicht an Tampons direkt sterben, aber an TSS (toxisches Schocksyndrom). Das kann man z.b bekommen, wenn man einen Tampon zu lange drin lässt. Rede am besten mal mit deiner Mama drüber und gehe gegebenenfalls zum Arzt, um auf Nummer sicher zu gehen :)

Antwort
von anaandmia, 39

Hallo :)
Ja kann mann ! Theoretisch ! Das ist total unwahrscheinlich aber deine beschwerden hören sich nicht nach TSS an. TSS entsteht nicht durch den tampon selbst sondern durch bakterien vom blut das zulange im körper war. Also wenn du die beschwerden immer kurz nach dem tampon einführen hast liegt es vielicht daran das er falsch sitzt und du dich noch psychisch verrückt machst. Wenn du dich aber unwohl fühlst lass die tampons und nimm binden oder meno cups oder besprich es mit deinem FA
Alles gute :)

Antwort
von christina3456, 41

Davon kannst du eigentlich nicht sterben.

Es könnte sein dass dein Körper den Tampon neuerdings als unangenehm empfindet und deswegen löst es dann diese symptome aus,

dass kann man ganz gut damit vergleichen, dass wenn du z.b einen Finger in deinen Mund steckst, dass das eine übelkeit hervorruft und genauso könnte es mit dem Tampon auch sein.

Ich würde an deiner stelle Binden benutzen! :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Whatdoyoumeanl, 36

Das alles muss doch nicht unbedingt mit dem Tampon zu tun haben wtf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten