Frage von lynnmaus, 49

Kann man von sits-ups und kniebeugen einen flachen Bauch und dünnere Beine bekommen?

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 15

Grundsätzlich ist nur ein ausgewogenes Ganzkörpertraining sinnvoll.

Auch sollte stets ein gesunder Mix von Ausdauer- und Krafttraining bestehen.

Wenn es darum geht, Fettgewebe zu verbruzeln, sollte ausdauerlastig trainiert werden.

Jedoch besitzen auch Krafttrainingseinheiten zur Erhöhung des Grundumsatzes ihre Berechtigung.

Im krafttrainings sind insbesondere die großen Muskelgruppen (Beine, Rücken, Brust) sehr gut dfür geeignet.

Will man hier ernsthafte Ergebnisse erzielen, darf natürlich der Trainingsreiz nicht zu unterschwellig sein, da dann das Training so gut wie nichts bringt.

Krafttraining mit Lasten ab ca. 50 % RM* wertet der Körper als Herausforderung. Effektiver trainiert jener, der mit 70 % RM arbeitet.

Im Leistungssport können sogar noch weitere Reserven herausgekitzelt werden.

* Wiederholungsmaximum mit 1 Übungswiederholung

Günter

Antwort
von Marshl, 33

Eigentlich bekommst du ja einen flachen Bauch durch Fettverlust und dafür müsstest du eigentlich Ausdauertraining, wie Joggen, schwimmen...machen. Sit-Ups und Kniebeugen sind eigtl zum Muskelaufbau und nicht zum Fettabbau.

Antwort
von Canteya, 12

Durch Kniebeugen werden die Beine (also Oberschenkel) eher dicker. Aber nen schoener Po kommt raus :-)

Antwort
von tappsel, 23

Kann man, allerdings müssen auch die restlichen Faktoren, die für das Abnehmen wichtig sind, dazu passen ;-). Und Du solltest vor allem darauf achten, dass Du beim Kniebeugen die nicht die Knie nach vorne schiebst beim Runterbeugen, da das sehr auf die Gelenke geht. Desweiteren solltest Du aufhören, wenn Du Dich zum Sport zwingen musst. Dann machst Du etwas falsch und läufst Gefahr, dadurch vielleicht zu übersäuern. ;-).

Antwort
von ontheotherside, 21

Nicht unbedingt, aber dafür schöne Muskeln! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten