Kann man von Schilddrüsentabletten sterben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja es hat Nebenwirkungen, vielleicht nicht direkt tödliche aber ein bleibender Schaden ist durchaus denkbar. Es kommt auch darauf an welche "Schilddrüsentabletten" gemeint sind und wie viel Wirkstoff sie enthalten.

Es erhöht den Puls und den Blutdruck, macht Fieber, Durchfall, Übelkeit, Unruhe, Herzrhytmusstörungen und Muskelzittern.

Nur ein Idiot würde das ausprobieren, Medikamente sind kein Spielzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht direkt. Eine Überdosierung der Schilddrüsenmedikamente (zB L-Thyroxin) kann eine Schilddrüsenüberfunktion / Hyperthyriose zu Folge haben. Bei einer extremen Schildrüsenüberfunktion können Herzrhytmusstörungen auftreten, diese "Hyperthyriose Krise" kann auch unter ärztlicher Behandlung zu 10 % tödlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du genug davon nimmst sicher :  Eine exzessive Hyperthyreose kann das Herz so massiv belasten, dass es durchaus tödlich enden kann !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich bekommst Du einen bleibenden Schaden, aber sterben tust Du nicht, aber vielleicht wirst Du blöd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung