Frage von ella6701, 59

Kann man von Natur aus dumm sein?

Egal wie viel ich lerne, ich schreibe trotzdem schlechte Noten, ich komme einfach nicht mehr klar, ich könnte echt heulen ich bin jetzt in der 10.Klasse und es geht bei mir zur Zeit echt Berg runter, ich lerne, passe im Unterricht auf aber nichts hilft, ich kriege auch Nachhilfe, kann mir bitte einer Tipps geben? Vielen dank schonmal

Antwort
von Fortuna1234, 35

Sagen wir es mal so - es gibt klügere Menschen und nicht so kluge Menschen. Wenn es nur kluge Menschen gäbe, gäbe es keine unterschiedlichen Schulabschlüsse und wir alle wären kleine Einsteins. Das sind wir aber nicht.

Aber auch da spielen zum Beispiel Elternhaus, Herkunft, Psyche eine Rolle. Es gibt auch kluge Menschen, die einfach schlecht sind im Lernen.

Vielleicht bist du wirklich nicht fähig Dinge zu verstehen, vielleicht lernst du auch falsch, vielleicht ist das Schulniveau auch nur zu hoch und du wärst auf einer anderen Schule erfolgreicher. Oftmals lernt man einfach falsch. Man lernt und lernt - aber richtiges Lernen ist anders. Hat man den Dreh erstmal raus, dann geht vieles leichter.

Antwort
von Ich00011, 8

Ja, aber vieles liegt an Erziehung, mit guter Erziehung kann zB. der IQ um ungefähr 20 gesteigert werden. Ich denke nicht das du von Natur aus dumm bist, sondern es liegt an deiner Lerntechnik, damit das lernen besser funktioniert: https://www.yumpu.com/de/document/view/8023006/mnemotechniken-fort-vinci/25

Antwort
von Orhanius23, 29

Von Natur aus ist kein Mensch dumm. Vielleicht brauchst du halt was länger um Sachen zu verstehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community