Kann man von Muskatnuss sterben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ab 4g Muskatnuss kann man Vergiftungserscheinungen bekommen, ab 20g sehr schwere Vergiftungserscheinungen. Die letale Dosis bei Ratten liegt bei 1,95g/kg Körpergewicht, hochgerechnet auf den Menschen wären das ca. 150g...

(abgeleitet aus https://de.wikipedia.org/wiki/Muskatnussbaum)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 4g kann man Erscheinungen haben, ab 20g wirds gefährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskatnuss bzw. Muskat ist nur in wirklich geringen Mengen zu genießen.
Ein erwachsener Mensch zeigt schon bei 4 Gramm verspeister Muskatnuss Vergiftungserscheinungen. Ab 20 Gramm führt der Verzehr zu Halluzinationen u.ä., es ist also nicht ganz ungefährlich. Ich denke schon, dass es bei zu großem Verzehr tödlich enden kann, wenn die Vergiftungssymptome zu schlimm werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bonniedaniels
01.06.2016, 12:25

Kinder sollten davon erst recht nichts essen, da tatsächlich schon einige daran verstorben sind.

0

Also sterben wirst du jetzt glaube ich nicht (außer du verschluckst dich), aber ich habe gehört, wenn du ein Paar (weiß nicht mehr wie viel) von den isst kannst du Halluzinationen bekommen. Iss sie einfach NICHT. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du allergisch bist oder sie im Hals stecken bleibt und du erstickst, könntest du daran sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wirken halt wie Extasy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung