Frage von leseratte14,

Kann man von Liebeskummer wirklich krank werden?

Ich frage rein interessehalber.

Ich habe von Mittwoch bis Freitag ständig geheult, weil es mir so schlecht ging, und Samstag früh bin ich dann aufgewacht mit Halsschmerzen und einer starken Erkältung; im Laufe des Tages kamen dann noch Kopf- und Bauchschmerzen dazu. Inzwischen bin ich nur noch leicht fiebrig und stark erkältet.

Kann das Zusammenhänge mit meinem Liebeskummer haben??

Hilfreichste Antwort von dropdatabase,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kann sehr gut sein. Durch die psychische Belastung sind deine Abwehrkräfte geschwächt.

Man muß dazu sagen, daß die Erkältung bestimmt schon vorher latent vorhanden war, aber unter "normalen" Umständen sich Dein Körper (vermutlich) erfolgreich dagegen gewehrt hätte. Durch den Liebeskummer warst/bist du halt abslout kaputt uns fühlst ich im Allgemeinen unwohl. Unterbewusst hat dein Körper dann gesagt - Okay, ich hör auf zu kämpfen, lass die Erkältung halt duch -- sehr vereinfacht ausgedrückt.

Antwort von xXLenchenXx,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mann kann sogar daran sterben. Bevor ihr jetzt alle Einspruch erheben wollt, würde ich gerne darauf vermerken, dass meine Uroma kurz nach meinem Uropa gestorben ist. Er war krank und leider zum Sterben vedammt, sie war eine vitale, gesunde (!) ältere Frau, die sich fürsorglich um ihn gekümmert hat.

ein paar Monate nach seinem Tod, ging auch sie , ohne auch nur an Selbstmord gedacht zu haben bzw ohne, dass eine Krankheit sie groß umgebracht hatte.

Antwort von JZG22061954,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Liebeskummer wie auch jeglicher andere Kummer kann durchaus dazu führen das Du Krank sogar ernsthaft Krank werden kannst. Die ständigen sorgenvollen Gedanken führen dazu, das Du sowohl lustlos wie auch unkonzentriert wirkst was sich besonders auch im Alltag und da vor allem auf Arbeit sehr negativ auswirken kann. Das führt dann unter Umständen zu unbefriedigenden Leistungen deinerseits infolge von auftretenden Konzentrationsmangel und im Ergebnis dessen zu Beanstandungen von Seiten deiner Vorgesetzten und im Ergebnis dessen zu noch mehr Frust.

Antwort von jimmini,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Aber ja . Psyche und Körper gehören zusammen wie Baum und Borke .

Kommentar von Schmankerl,

schlagbäume legen und pheromonfallen aufstellen, damit die borkenkäfer nicht zuviel schaden an den gesunden bäumen anrichten..

Kommentar von jimmini,

Trauerweiden, die nah am Wasser gebaut sind dürsten danach ...Fallen sind gegen die Natur . Eine gesunde Seele spürt richtig

Antwort von garteln,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Herzschmerz kann sicher auch körperliches Unwohlsein auslösen,Geist und Körper sind ja eine Einheit,aber eine Verkühlung oder Grippe ist sicher keine Sekundärerscheinung deines Liebeskummers. Es sei denn dein Immunnsystem ist ein derart schwaches,was ich nicht annehme, daß es sich durch Liebeskummer aus dem Gleichgewicht bringen ließe .Wünsch die gute Besserung

Kommentar von leseratte14,

Vielen Dank :-)

Und nein, mein Immunsystem ist eigentlich nicht schwach, ich bin normalerweise höchstens einmal im Jahr krank.

Kommentar von leseratte14,

Vielen Dank :-)

Und nein, mein Immunsystem ist eigentlich nicht schwach, ich bin normalerweise höchstens einmal im Jahr krank.

Antwort von Rubilac16,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Liebeskummer kann definitiv krank machen! Die Hals - und Kopfschmerzen kommen vom Geheule, war bei mir auch schon so. Starker Liebeskummer schwächt das Immunsystem und Krankheitserreger haben eine besser chance ihr "Ziel" zu erreichen xD

Antwort von Luisa321xD,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich kenn das zu gut. Man ist seelisch geschwächt und total fertig. Und ich denke mal das Immunsystem ist auch geschwächt und dadurch kann es schnell zu Krankheiten kommen. So war das jedenfalls bei mir..

Antwort von Harry83,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Genau kann ich es nicht sagen, ob Liebeskummer krank machen kann. Aber ich selbst habe mal ähnliche Symptome gehabt, als ich Liebeskummer hatte. Ich glaube, dass es daran liegt, weil die Seele verletzt, und somit der Körper schwach ist. Der Liebeskummer geht irgendwann vorüber. Soviel steht fest! Und dann wird es dir auch psychisch wieder besser gehen.

Die Erkältung kann natürlich auch von diesem "perfekten" Sommerwetter kommen. Normalerweise sollte man jetzt in kurzen Sachen rumrennen können. Aber nein! Man muss im Juli eine Jacke tragen.

Antwort von Wepster,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja durchaus, ich glaube der gute Sigmund Freud sagte einst das der seelische Schaden sich auf den Körper manifestieren kann. Herzrasen, kein Appetit, Magenschmerzen etc...Die Erkältung bekommt man allerdings nicht vom Liebeskummer. Ich empfehle dir dringend mit der Person zu reden oder etwas zu finden was die Liebe vergessen lässt.

Kommentar von leseratte14,

Ich hoffe ja immer noch, dass sich alles wieder einrenkt. Etwas finden, das die Liebe vergessen lässt- ja, ich spiele E-Bass und es gibt im Moment nichts, was ich lieber mache und mir mehr Spaß macht. Aber gleichzeitig muss ich dabei ständig an ihn denken, weil er auch E-Bass spielt....

Schon blöd^^

Antwort von Juleeeeblaa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die halsschmerzen und kopfschmerzen auf jeden fall vom ganzen geheule ;) kenn ich zu gut !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community