Frage von Nightbarones, 60

Kann man von katholisch zu frei kirchlich einfach so wechseln?

Hey Ich habe vor einem Jahr meine Firmung gehabt (bin katholisch) und wollte wissen ob ich trotzdem die religion wechseln kann, ich würde gerne frei-kirchlich werden bzw. einer freien Christengemeindebeitreten geht das? PS: Bin erst 16

Antwort
von nachdenklich30, 19

Wenn ich das richtig sehe, gilt folgendes: Wenn Du wirklich wechseln willst,  musst Du zunächst aus der katholischen Kirche austreten. 

In vielen Bundesländern geschieht das beim Amtsgericht.

Einzelheiten findest Du unter http://www.kirchenaustritt.de/

Beim Wechsel in eine freie Gemeinde gibt es viele die trotzdem in ihrer ev. oder kath. Landeskirche bleiben.

Mit 16 bist Du bereits religionsmündig aber noch nicht volljährig. Damit der Austritt rechtskräftig wird, vermute ich, dass Deine Eltern mit unterschreiben müssen.

Mach Dir keinen Stress, denk drüber nach und informier Dich vorher gründlich auch über die neue Gemeinde und nimm Dir Zeit dafür.

Antwort
von EinfachJan, 37

Hallo!

Theoretisch geht das, jedem das Seine. Ich z.B jedoch bin weiterhin meiner Kirche treu geblieben und zahle Weiterhin die Kirchensteuer, obwohl meine Überzeugung dereeilen im Pantheismus und Dadaismus liegen, welche ja eindeutig den personifizierten Gott aus dem Weltbild schaffen. Ich finde die Werte, die das Christentum vermittelt bzw vermitteln sollte einfach super und erachte sie als wichtig für diese Gesellschaft. In deinem Falle würde ich einen Wechsel einfach von der Stärke deines Glaubens abhängig machen. LG und guten Rutsch :-)

Antwort
von Matzko, 9

Ja, das Konvertieren ist überhaupt kein Problem. Du trittst aus der katholischen Kirche aus und meldest dich bei der Freikirche, bei der du Mitglied werden möchtest. Die einzige Bedingung dabei ist: Um das selbst entscheiden zu können, musst du über 14 sein, denn ab diesem Alter bist du "religionsmündig". Ob der Kirchenaustritt kostenpflichtig ist, hängt vom Alter und vom Einkommen, bzw. der Bedürftigkeit ab.

Antwort
von waldfrosch64, 6

Mich würde mal der tiefere Grund für dein Verlangen zu konvertieren interessieren .

Hast du mal darüber nachgedacht ,dass es die Liturgie und die Sakramente nur in der Römischen katholischen Kirche gibt ?

Antwort
von RobinsonCruesoe, 13

Du wechselst nicht die Religion, sondern die Konfession.

Antwort
von Viktor1, 27

Ja, kannst du - mach es wenn du davon überzeugt bist.
Übrigens - ich bin katholische und sehe für irgendeinen Wechsel keinen Handlungsbedarf - nur damit du meinen Rat nicht falsch verstehst.
Außerdem wechselst du ja nicht die "Religion" sondern die Konfession (Religionsgemeinschaft)

Antwort
von Bestie10, 29

dann mach doch

geh aufs Rathaus melde dich bei dem katholischen Verein ab und such dir nen anderen Verein der dir mehr zusagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten