Kann man von kaltem Essen Darmkrebs bekommen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nudeln sind wahrscheinlich kein Problem, wobei ich mich frage wie du Nudeln ungekocht isst, die sind meistens sehr hart.

Bei anderen Lebensmitteln kann es sein, dass diese ungekocht Bakterien enthalten, die dich krank machen. Das ist zum Beispiel bei vielen Fleischsorten oder Kartoffeln der Fall.

Wenn du aber erst was kochst und dann kalt isst, sollte das kein Problem sein, schmeckt halt oft nicht gut, aber kaltes Hackfleisch bspw. ist ja sogar ein ganz leckeres Gericht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis Essen in deinen Darm kommt, hat es auf jeden Fall Körpertemperatur, weil es ja auf jeden Fall erst ein paar Stunden durch den Magen muss. 

Von dem her wirst du deswegen ganz sicher keinen Darmkrebs bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chumacera
02.07.2016, 18:18

Mit Nudeln und Hackfleisch meinst du jetzt aber schon, dass das vorher irgendwann mal gekocht war, oder? Du isst also nicht rohes Hackfleisch und harte Nudeln?

0

Hallo:)
Nein ! Du kannst Pizza oder was auch immer kalt essen, nur roh solltest fu es nicht essen.
Also mach dir keine Sorgen und esse das was dir schmeckt ob warm oder kalt !
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte ich für Blödsinn.....laut manchen Leuten bekommt man ja schon Krebs, wenn man atmet oder sonst etwas normales aber lebenswichtiges tut......Rauchen, Schminken, Alkohol oder auch Autofahren ist sicher schädlicher als kalte Nudeln mit Hackfleisch..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Davon bekommt man keinen darmkrebs. Eher von cola light und so zeugs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Temperatur wird´s nicht liegen, denn bis das Essen im Darm ankommt, ist es Körperwarm - ob du es heiß oder Kalt gegessen hast. - Schon beim Kauen und auf dem Weg durch die Speiseröhre wird es erwärmt (oder gekühlt). Dann wird das Essen im Magen noch eine Weile durchgemischt und kontinuierlich in den Darm geleitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer erzählt dir denn so einen Käse? Darmkrebs kann man von zu fettem Essen bekommen. Bei Darmkrebs werden im Darm Polypen festgestellt, die entfernt werden müssen. Diese sind meist gutartig. Erst dann, wenn sie bösartig werden, spricht man vom Darmkrebs.

Wer sich gesund ernährt und nicht fettreich ist, bekommt auch keine Darmkrankheiten, außer er ist vorbelastet durch Gene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte es durcherhitzen und warm schmeckt es besser aber man kann zb abends auxch kalt essen bei Nudeln ist egal wenn sie schon gekocht wurden aber bei Fleisch, Fisch, Eier zb ist gefährlich weil das kann verderben und dann krank machen also muss immer frisch sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung