Frage von Linxxx, 62

Kann man von Kälte wirklich eine Erkältung bekommen?

Wenn man bsp. mit einem T-Shirt im Winter herrumläuft, kann man dann wirklich krank werden? Oder wenn man schwitzt und dann in der Kälte mit wenig herummläuft ebenfalls...?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ingwer16, 23

Vom schwitzen & in Kälte rumlaufen sicher nicht - dann wären sämtliche Saunagänger krank .
Im T-Shirt draußen rumlaufen , auch nicht wirklich . Das ist ne frage wie lang , bis du unterkühlst .
Mit intaktem Immunsysthem ist beides kein großartiges Problem .
Von Kälte allein wirst du mit gutem Immunsysthem sicher nicht krank .

Antwort
von AndyNight, 24

was ist das für eine Frage? Natürlich :D Der Körper ist nicht für solche Kälten, bzw Temperaturumschwünge gemacht. Das schwächt das Immunsystem. Ist ja genauso wenn du plötzlich in einen viel zu warmen Raum kommst, da kratzt dann dein Kreislauf auch kurzzeitig erstmal ab :D

Antwort
von nathan7131, 23

Die Kälte beeinträchtigt das Immunsystem. Das Heißt, dass Viren einfacher in den Körper gelangen können. MFG Nathan

Antwort
von fieng1991, 34

Ja, du wirst höchstwahrscheinlich krank, wenn du mit einem T-Shirt im Winter rumläufst, wenn dein Körper sich nicht daran gewöhnt hat. Es gibt aber Tricks, die dagegen helfen laut einem Interview mit dem "Ice Man". 

Antwort
von Johannisbeergel, 17

Nein. 

Krank wird man von Viren und Bakterien, zB erwischt es mich immer wenn ich dann eine Woche vor Weihnachten 10 Stunden im Zug sitze und einfach alle vollgerotzt sind, Niesen, Husten, alles anfassen usw sonst nie. 

Aber Kälte belastet den Körper natürlich, so dass du "anfälliger" bist. 

Antwort
von teddysunicorn, 25

Ja kannst dz natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community