Frage von xBlackMass, 70

Kann man von jemanden die Adresse herausfinden, indem man ihn anzeigt?

A zeigt B an (asu welchem grund auch immer) kann A von B dann die Adresse rausfinden? Das steht doch im Anzeigezettel usw drin oder?

Antwort
von kevin1905, 28

Über deinen Anwalt kannst du unter Umständen Akteneinsicht bekommen, wenn du als Nebenkläger auftrittst oder noch ein zivilrechtlicher Anspruch im Zusammenhang mit der Straftat steht.

Antwort
von Ronox, 49

Was für ein "Anzeigezettel"? Du hast lediglich ein eventuell strafbares Handeln den Strafverfolgungsbehörden angezeigt. Das macht dich nicht zum Verfahrensbeteiligten.

Antwort
von spmuc, 12

Wenn du selbst der Geschädigte bist, kannst du selbst ohne Anwalt Auskunft bei der Staatsanwaltschaft beantragen. Wenn du nicht selbst geschädigt bist und gute Gründe vortragen kannst, kann ein Anwalt Akteneinsicht bekommen.

Antwort
von Bitterkraut, 24

Nein. Wenn du jemanden anzeigst, kann die Polizei die Adresse rausfinden, du aber nicht. Du bist maximal Zeuge und die Adresse des Beschuldigten geht dich nix an.

Antwort
von Jurius, 24

Es kommt darauf an... Wie schon gesagt wurde. Wenn Du selbst der Geschädigte der Straftat bist (und nicht z.B. nur eine Prügelei angezeigt hast, an der Du selbst nicht beteiligt warst) gibt es die Möglichkeit im Wege der Akteneinsicht über einen Anwalt die Anschrift zu erfahren.

Falls man "nur" die genaue Adresse (also Strasse) nicht kennt, aber Namen und Geburtsdatum und Wohnort, kann man eine Adresse auch über eine sog. "einfache Einwohnermeldeamtsanfrage" erfahren. Kostet ein paar Euro.

Antwort
von JesterFun, 51

Nein. Das ist aus Sicherheitsgründen nicht der Fall.

Antwort
von brummitga, 40

in deinem "Anzeigezettel" vielleicht nicht, aber z.B. im Telefonbuch.

Antwort
von rbeier, 26

Sollte die Anzeige aber falsch sein, wäre man selbst wegen falscher Verdächtigung dran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten