Frage von katzenbabykorb, 67

Kann man von gras süvhtig werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WarumGeld, 67

Kann man. Aber besonders bei vernünftig Dosiertem, und nicht überzüchtetem Gras ist es eher selten. Und meist ist die Sucht nicht stark ausgeprägt. Kommt aber schon vor.

Antwort
von ffmdream, 55

Sowas kann man mehr als nur leicht googlen.

Manche glauben, dass man von Cannabis gar nicht abhängig werden kann, aber das ist falsch. Zwar gibt es bei Cannabis nur sehr schwache Symptome einer körperlichen Abhängigkeit (z. B. Schlafstörungen beim Aufhören), aber es kann eine gravierende psychische Abhängigkeit entstehen.

Abhängiger Cannabiskonsum bedeutet eine starke Einschränkung der Lebensqualität, auch wenn viele Kiffer sich das nicht gerne eingestehen wollen. Anders als bei anderen Drogen sind die Auswirkungen bei Cannabisabhängigkeit weniger auffällig, sind versteckter und uneindeutiger. Manche Gewohnheitskiffer sind z. B. sehr unsicher, ob ihre Schwierigkeiten im Kontakt mit anderen (Unsicherheit, Schüchternheit) tatsächlich etwas mit dem Kiffen zu tun haben. Oder die Konzentrationsstörungen, die Vergesslichkeit oder depressive Stimmungstiefs. Oder die Tatsache, dass sie sich vieles wünschen und vornehmen, aber nicht „in die Gänge kommen“. Denn vielleicht gab es manche Schwierigkeiten auch schon zu Zeiten, in denen das Kiffen noch gar keine große Rolle gespielt hat.

Die Abhängigkeit von Cannabis entwickelt sich häufig deshalb, weil man unmerklich immer häufiger in Versuchung gerät, schwierige Alltagssituationen und damit verbundene unangenehme Gefühle oder Gedanken durch’s Kiffen auszublenden. Und je länger man Cannabis zur Alltagsgestaltung benutzt, umso weniger kann man sich vorstellen, dass man ohne Kiffen überhaupt gut leben kann. Außerdem lässt der nächste Joint Gefühle von Enttäuschung oder Unzufriedenheit schnell wieder vergessen…

Quelle drugcom.de

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Besonders für den ersten Satz DH.

Antwort
von xo0ox, 30

Ja genauso wie du vom TV schauen abhängig werden kannst oder auch vom Essen, Gamen, etc.

Antwort
von XxJayaJxX, 22

körperlich nicht

psychische Abhängigkeit: 8%

Solange du nicht mehrmals die Woche konsumierst wirst nicht süchtig.

Antwort
von TheShadow94, 41

Man kann von allem süchtig werden, sein es Drogen oder andere dinge, wie Computerspiele, Social Networks, TV gucken, Sport usw.

Antwort
von BuffyAngel, 45

Natürlich. Kommt aber auf den Charakter des Menschen an.

Ausser du meinst das auf der Wiese.

Antwort
von transatlantik93, 42

Ja, ich kenne jemand der mit 15 nicht mehr ohne Weed leben konnte und in eine Anstanlt musste deswegen.

Kommentar von xo0ox ,

War das seine Aussage das er nicht mehr ohne konnte? Wenn ja ist das ein typisches Anzeichen von einer psychischen Abhängigkeit, die sich stark zur physischen unterscheidet.

Antwort
von magicalmind, 39

Natürlich kannst du das.

Man kann von allem was man konsumiert süchtig werden.

Antwort
von dufisch11, 53

Ja kann man

Antwort
von JoeHunter, 45

kommt drauf an ob frisch gemäht oder schon halb gegoren aus der grünen Tonne

Kommentar von katzenbabykorb ,

Du bist soooo.. Lustig

Kommentar von TheShadow94 ,

Guter Witz. :D

Kommentar von JoeHunter ,

bei ner blöden frage darf man sich nen Flachwitz doch mal erlauben

Kommentar von TheShadow94 ,

Stimmt. ^^

Antwort
von Legomann27, 14

Google ist mal wieder kaputt.

Antwort
von hannahmaria333, 38

Ja hahhaahah

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten