Frage von Tanja1603, 71

Kann man von einmal pro Woche Fitnessstudio etwas erreichen?

Hey!
Hab mich von der Schule aus beim Fitness angemeldet was kostenlos ist. Dort gehen wir für ein Jahr einmal in der Woche ins Fitnessstudio. Kann ich damit etwas erreichen z.B Arme abnehmen, Po straff, Oberschenkel straff und Bauch weniger. Zusätzlich habe ich zweimal die Woche Tanztraining.

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Fitness, 27

Deine Ziele werden mit einem Training pro Woche nicht erreichbar sein. Wenn Du bereits 2x die Woche Tanztraining hast und damit den Po und die Beine nicht straff bekommst, was soll dann mit einem Mal Training pro Woche im Fitnessstudio die Sache besser machen?!?!? Es ist nicht realistisch. Du musst jahrelang mind. 3 x die Woche PLUS Tanztraining zum Fitness UND die Ernährung mit erholsamen Schlaf (7-8 Stunden pro Nacht) müssen dafür auch stimmen. Mit ein bisschen hier und ein bisschen da wirst Du keine Erfolge erzielen. Alles Gute. LG

Kommentar von Phil2G ,

Das ist blödsinn auf höchstem Niveau. Tanzen hat nicht umbedingt was mit starker Muskelbeanspruchung zutun. Als Fettverbrenner optimal zum Muskelaufbau eher nicht. Einmal die Woche wird für den Anfang reichen. Wenn sie ordentlich die Muskeln trainiert wird das was. (Keine Übertreibung, nicht mehr als 5 Sätze, verschiedenster Übungen für einen Körperbereich). Die 3/4 Tage pause nach dem Krafttraining wird die Muskeln neuaufbauen + verstärken. Da muss man auch nicht heftigst auf die Ernährung achten, so lange man gut ausgewogen ist und kein Vegetarier ist passt alles. Natürlich sollte man mit fettigen Produkten aufpassen. Kohlenhydrate bzw Zucker stellen keine Gefahr da.

Kommentar von Duke1967 ,

Hast Du die Frage überhaupt richtig gelesen und auch verstanden???? Fettreduktion steht bei der Fragestellerin an erster Stelle. Wenn dies mit Tanzen nicht hinzubekommen ist (was mit extremer Muskelausdauer zu tun hat Du Schlaumeier), wird es ein bisschen mit Hanteln/Maschinen auch nix werden. Da sich die physikalischen Gesetze die letzten 30 Jahre, die ich mich mit Kraftsport beschäftige, nicht verändert haben dürften, weiß ich sehr wohl wovon ich spreche. Du offenbar nicht. Bei 3-4 Tagen Pause fängst Du immer wieder von vorne an...

Antwort
von Teodd, 34

Mindestens zwei mal im Woche. Einmal Beine im Fitness, zweimal Zuhause Hocke und Liegestütze machen. Das schwerste Teil ist die Ernährung.

Antwort
von KatzenEngel, 37

Klar, einmal ist besser als keinmal.

Und dazu das 2malige Tanztraining - das ist doch viel!

Viel Erfolg für Dich :)

Antwort
von MinajX, 35

Natürlich aber gehe mal mehr von dem praktischen aus. Ich sage es immer wieder. Praktisch steht vor jeder Theorie. Also wenn du wirklich was erreichen willst ist das doch der Ideale einstieg. Andere Leute trauen sich noch nicht mal den Weg ins Praktische. Sie suchen Jahre lang nach der geeigneten Anleitung für ihr Training. 

Du allerdings kannst dich abseilen. Du hast es gesehen und weißt wie es ist. Also ist das sehr wohl etwas sehr Gutes

Nun kannst du selber deine Aufgaben strickter formen. Du kannst nun auf den 2. Gang schalten ohne dir Gedanken zu machen..

Viel Glück dabei

Bleib Gesund!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community