Frage von Hundefan16, 102

Kann man von einer Züchterin Welpen nehmen, wenn sie 3 verschiedene Rassen züchtet?

Ich bin auf eine Hundezüchterin gestoßen, sie ist sehr nett, die Welpen bekommt man nach 8-12 Wochen. sie sind gechipt entwurmt und geimpft. Besuchen kann man die Elterntiere zu jeder Zeit. Sie gibt sehr viele Ratschläge zur Erziehung und steht eiem immer zur Verfügung wenn es Fragen gibt.Die Welpen gibt sie erst ab wenn sie sich sicher ist das man damit klar kommt. Alles in allem eine gute Züchterin. Allerdings züchtet sie 3 Rassen, alle getrennt. Deshalb meine Frage: ist es ratsam einen Welpen von ihr zu nehmen, so ist alles top, aber ich will wissen ob es etwas ausmacht oder Einfluss auf die Gesundheit der Hunde nimmt wenn jemand 3 verschiedene Rassen züchtet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DogTrainerin, 41

Guten Abend

Daran ist generell nichts verwerfliches. Ich kenne selber Leute aus dem VDH mit 2 Rassen/Zuchten.

Man kann an verschieden Punkten erkennen, wie seriös ein Züchter ist. Ich habe hier eine wunderbare Seite, bei der du die Punkte nachlesen kannst. Bitte mach das!

www.hundeschule-gabrielagehringer.ch/serioese-zucht.html

Es ist immer gut, sich vorher zu informieren. 
Auch im Zusammenhang mit dem Thema "Wühltischwelpen"

Kompliment dafür und viel Erfolg! 

Kommentar von Hundefan16 ,

Vielen Dank, also ich finde das es dort sehr seriös ist allerdings ist sie nicht im vdh eingetragen sondern bei 2 anderen Verbänden, die Seite die du mir geschickt hast ist sehr hilfreich, Danke dafür

Antwort
von LukaUndShiba, 49

Für mich wäre das ein klares no-go.

Und 400 - 700 Euro sind schon sehr wenig für Rasse hunde.

Ist sie eingetragen und hat Papiere und wird überprüft? 

Kommentar von Hundefan16 ,

Sie ist in 2 Verbände eingetragen und Papiere bekommt man

Antwort
von Segnbora, 35

Schau dir alles genau an, stell alle Fragen die du hast, und dann höre auf dein Bauchgefühl.

Wenn alles sauber und ordentlich ist (und nach deiner Beschreibung hört es sich auch so an), hätte ich jetzt keine Bedenken. Frag sie aber nach dem Genpool, also du schreibst nicht um welche Rasse es sich handelt.

Es gibt auch innerhalb der Rassen kleine Unterschiede und rassetypische Krankheiten, wie die Elterntiere hier abschneiden.

Beispiel: ich habe unseren Hund, eine englische Bulldogge, von einer Züchterin gekauft, die ebenfalls zwei Rassen züchtet: englische und französische Bulldoggen.

Sie sagt mir, daß sie eher einen agileren Typ züchtet, also nicht so extrem massig, kurzbeinig und stark faltig, sondern die Hunde haben einen etwas schlankeren Körperbau und eine gute Atmung.

Das hat sich dann an unserem Hund bewahrheitet (man sieht es erst wenn sie ausgewachsen sind, nicht an einem Welpen). Er war agiler, langbeiniger als andere Bulldoggen und hatte Atemprobleme nur bei großer Hitze und wenn er sich überanstrengt hat

Kommentar von Hundefan16 ,

Danke, also es handelt sich um einen West Highland White Terrier ich finde es ist sauber und ordentlich sie ist  nicht im Vdh sondern in zwei anderen Verbänden Mitglied das spielt aber glaube ich keine große Rolle solange der Rest passt

Kommentar von brandon ,

Ich kann es nicht glauben was Du hier schreibst.

Die Züchterin züchtet Hunde mit einer guten Atmung und bei Deinem Hund bewahrheitet es sich weil er nur bei Hitze und bei Überanstrengung Atemprobleme hat?

Ein gesunder Hund hat keine Atemprobleme auch nicht bei Hitze.

Wieso überanstrengt sich Dein Hund denn so massiv das er nach Luft ringt? Trainierst Du mit ihm für einen Marathonlauf?

Vor kurzem habe ich noch gelesen:“Mein Cavalier King Charles Spaniel ist kerngesund, na ja er hat Herzprobleme aber andere Hunde haben auch Krankheiten. 

Ach ja, was soll's ist ja nix dabei, gell ?

Was seid Ihr nur für egoistische, oberflächliche Menschen die das Leid der armen Tiere einfach so hinnehmen weil sie unbedingt so einen Hund haben wollen.

Ist Euch denn gar nicht bewusst das Ihr Euch bei der Qualzucht der Tiere mitschuldig macht, in dem Ihr solche Hunde kauft?

Für alle die einen Hund haben der Atemprobleme hat und auch für die die sich so einen Hund kaufen möchten.

Nehmt mal einen Strohhalm in den Mund und atmet mal nur über dieses kleine Röhrchen. Vielleicht versteht Ihr dann was man diesen bedauernswerten Hunden antut denn so ergeht es Euren Hunden tagtäglich.

Selbstverständlich kommen diese Tiere von einer  “guten“ Züchterin.

Eine gute Züchterin züchtet solche krank gezüchteten Hunde nicht.

Deine Züchterin züchtet deshalb auch noch Französische Bulldoggen weil diese Rasse gerade in Mode ist und man deshalb Kohle damit machen kann.

Noch einmal an alle die das gar nicht interessiert und trotzdem so einen Hund haben oder haben wollen:

Schämt Euch denn Ihr seid wirklich nicht tierlieb.😕

Kommentar von Segnbora ,

Die englische Bulldogge ist eine edle, uralte Rasse, mit einem hervorragenden Charakter und Eigenschaften, die genau zu mir und meiner Familie passen.

Ich lasse mir das von niemandem schlechtreden!

Mein nächster Hund wird wieder eine englische Bulldogge oder ein anderer Molosserhund sein. Mit Langnasen kann ich nichts anfangen.

Antwort
von dogmama, 46

züchtet sie 3 Rassen, alle getrennt.

das ist doch normal, sonst würde der Züchter ja Mischlinge erzeugen. 

Ich kenne seriöse Züchter die auch 3 und sogar 4 Rassen züchten. Wichtig ist, dass ordentlich und sauber gezüchtet wird. Und darüber muß sich jeder Interessent selbst ein Bild machen. 

Kommentar von Hundefan16 ,

ja sie ist sehr nett und alles der Preis liegt bei 400-700 euro seriös wird auch gezüchtet. Ich habe nur die Frage gestellt weil mir viele gesagt haben ja wenn 3 Rassen gezüchtet werden sollte man aufpassen ich selbst finde das in Ordnung ich bin nur durch die Aussagen etwas ins straucheln gekommen

Kommentar von dogmama ,

nett sein ist kein Argument, immerhin will die Züchterin verkaufen, deshalb wird sie nicht unfreundlich auftreten!

Hast Du Diich dort schon umgesehen und konntest auch die Elterntiere besichtigen, Papiere und Impfdokumente einsehen, erfahren in welchem Zuchtverband sie züchtet?

Erzählen kann jeder viel. Du solltest Dich persönlich überzeugen. Die Preise finde ich sehr niedtig gehalten. Dieser Punkt schonmal würde mir zu denken geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten