Frage von emmatp4l, 59

Kann man von einer Herzrhythmusstörung erbrechen?

Eine Freundin von mir sagt das sie nur am k*tzen ist, wegen ihrer Herzrhythmusstörung. Im internet find ich nichts darüber, deswegen frage ich hier. Kann man außerdem Alkohol trinken, oder kiffen ohne das etwas passiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 100015279, 45

Zum Erbrechen kann ich ebenfalls auch in der Fachliteratur nichts finden. Trotzdem ein interessantes Symptom. Ich nehme hier allerdings einen psychosomatischen Effekt an.

Was Drogen betrifft wäre ich extrem vorsichtig, vor allem bei Alkohol und Koffein, da diese zur Tachykardie/Bradykardie führen können und diese dann zum Vorhofflimmern.

Zudem wird die Freundin wohl medikamentiert werden, was den Drogenkonsum in Bezug auf die Wechselwirkung mit den Medikamenten noch gefährlicher macht, da sich deren Wirkung aufheben oder potenzieren könnte.

Antwort
von merkurus, 36

Bei Vorhofflimmern (eine schweren Form der Herzrhythmusstörung) ist Erbechen möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten