Frage von IchUndMinecraft, 38

Kann man von einer Berufsschule ausgesperrt werden?

Wenn man rausgeschmissen wird, oder kann man dann einfach im nächsten Lehrjahr teilnehmen?

Antwort
von Schlauerfuchs, 14

Wenn Du in einer Berufschule Hauserverbot erhälst, musst Du eine andere für Deinen Beruf besuchen ,diese kann unter Umständen weit weg sein ,je nach Beruf. 

Ggf ist das auch ein Kündigungsgrund ,wenn Dein Chef es nicht so sieht steht der weiteren Ausbildung nichts im Wege aber um einem "kopletten Rauschmiss" zu bekommen musst Du schon gegen einem Lehrer gewalttätig werden od ähnliches machen ,wo es dann ggf auch Strafrechtliche Konsequenzen gibt .

Kommentar von IchUndMinecraft ,

Also durch Fehlstunden geht das nicht? Durch zu viele, es handelt sich hierbei nicht um schwänzen

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Nein und wenn diese Entschuldigt sind schon gar nicht.

Bei Unentschuldigten Fehlstunden informiert die Schule den Betrieb und diese werden ggf je nach Betrieb vom Urlaub abgezogen. 

Entschuldigte Fehlstunden sind ok ,nur fehlt Dir ggf dann das Theoretische Wissen für Schulaufgaben und ggf Abschlussprüfung? 

Antwort
von chucknils, 4

Also am besten wird das wohl die Administration der Schule selbst wissen, alles was du hier bekommst, ist reine Spekulation. sorry bro :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten