Kann man von einem Bonbon sterben der in einer Papiertüte Eine Nacht auf dem Boden lag wo es Bakterien gibt und es bisschen geregnet hat?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, es sei denn irgendein Unternehmen hat irgendwie eine Art Killervirus erzeugt, welches sich mit Vorliebe per Regen auf Bonbons niederlässt...

Wie wahrscheinlich das ist, bedarf eher keiner näheren Erläuterung

Hey!

Man kann ganz sicher davon sterben, aber das ist seeehr unwahrscheinlich. Es kommt darauf an welcher Boden das war :D. Aber möglich ist es bestimmt.

Gion17

Ja sicher, steht im Kleingedruckten, hat bisher nur noch niemand gelesen.

Mannomann...wie oft denn noch ??? Du hast es doch überlebt...

Stell halt mal ´ne andere Frage....

pw

Kommentar von Torrnado
04.07.2016, 12:16

Waaaahahahah !!! ^^

1

Ja, vor allem, wenn es in der Luftröhre steckenbleibt. Ansonsten wohl eher nicht.

Daran sterben wohl nicht. Ein intaktes Immunsystem sollte das abwehren können.

Aber wer isst so ein Bonbon noch ? Kein normaler Mensch.

Bakterien gibt es überall, nicht alle sind gefährlich, aber wieso im Regen? Hast Du es draußen gefunden?

Kommentar von Usermath
04.07.2016, 11:53

Ja es war meins und ich bin jung also stirbt man nicht 

0

wenn das bonbon sich in deiner plastiktüte bewegt hätte , wäre gegebenenfalls ein stückchen madenfleisch in deinen magen gekommen... aber sooo ... nööö .. wirst es überleben   :o)

Kommentar von DerGuteAlteBud
04.07.2016, 11:59

Seit wann haben Maden Fleisch?

0

Wenn man kein Immunsystem hat, dann vielleicht. Sonst nicht.

Kommentar von Usermath
04.07.2016, 11:53

Also nein

0

Was möchtest Du wissen?