Kann man von einem Berufskolleg (BW) auf ein allgemeinbildendes Gymnasium wechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst nur wechseln, wenn Du über die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe verfügst und das Höchstalter von 21 Jahren noch nicht überschritten hast. Erfüllst du auch nur eine dieser Bedingungen nicht, so kommst Du überhaupt nicht mehr auf ein allgemeinbildendes Gymnasium !

Das (Voll-)Abitur könntest Du dann nur noch nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung über eine Berufsoberschule oder ein Erwachsenenkolleg/Abendgymnasium machen. Leider berechtigt Dich ein Fachabitur ohne Berufsausbildgung nicht zum Besuch dieser Einrichtungen, sondern lediglich zum Besuch einer Hoch- oder Fachhochschule !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten wäre es in die Klasse 12 zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du dann evtl. nach dem Berufskolleg. Im MOment fehlt dir ja der Einstieg....es fehlt dir wohl viel an Wissen bei Fächern, die im Gymnasium gelehrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung