Frage von ichbinichbadum, 406

Kann man von der Bundespolizei zur Landespolizei wechseln?

Die Frage steht oben.

Vielen Dank für Eure Antworten

Antwort
von TheGrow, 313

Hallo ichbinichbadum,

zwar ist der Wechsel nicht möglich, indem man einfach den Wechsel beantragt. Diesem Wechsel wird in der Regel nicht entsprochen.

Aber wenn man einen Tauschpartner hat, der von der Landespolizei zur Bundespolizei  wechseln will, ist der Wechsel in der Regel kein Problem.

Man direkt wechseln. Beispiel ein Kollege von München, will nach Hamburg und der Hamburger will nach München.

Man kann auch über den sogenannten Ringtausch wechseln. Beispiel ein Kollege von München, will nach Hamburg, aber es gibt keinen Hamburger Kollegen der nach München, sondern nur nach Berlin will, dafür gibt es einen Berliner Kollegen der nach München will. Dann sieht der Tausch so aus:

Hamburger geht nach Berlin - Berliner geht nach München - Münchener geht nach Hamburg

Für die Suche nach einem Tauschpartner gibt es die sogenannten Tauschbörsen. Eine der zahlreichen Tauschbörsen findet man z.B. unter dem folgendem Link

https://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/id/SteBea_DE

Dort suchen gerade zur Zeit mehrere Bundespolizisten einen Tauschpartner bei der Landespolizei und umgekehrt suchen dort Polizisten der Landespolizei einen Tauschpartner der Bundespolizei.

Bezüglich des Tauschpartners gibt es bloß eine Grundvoraussetzung. Der Tauschpartner muss der gleichen Laufbahn angehören, in der man sich auch befindet. Als Beamter des mittleren Dienstes kannst Du nicht mit Jemanden des gehobenen Dienstes tauschen.  

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von Wohlfuehlerin, 240

nein, du musst dich auf stellen bewerben, einfach wechseln geht nicht.

Antwort
von Rocker73, 245

Klar, doch dazu musst du dich dem entsprechend ausbilden, die Aufgaben der Bundespolizei sind nämlich anders als bei der Landespolizei (Willst du Schutzpolizei oder KriPo machen?)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten