Kann man von der Allergie gegen Gräser sterben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sterben kann man nur, wenn der Hals so zuschwillt, dass man keine Luft mehr bekommt und dann erstickt

Ich kann dir nicht sagen ob sowas noch nach Stunden oder vielleicht auch nachts passieren kann, besser ist du holst den Krankenwagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch eine sehr sehr starke allergie gegen gräser und ich habe auch atemnot und ich niese ab und zu 10 mal hintereinander die augen sind auch sehr rot bei mir davon kann man nicht sterben gegen die atemnot gibt es ein spray kann man in der apotheke kaufen kostet glaub ich 5-7€ hilft sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
16.06.2016, 03:58

Natürlich kann man davon sterben. Ich bin Pollenallergikerin mit Asthma und schom mehrere Male mit Blaulicht ins Krankenhaus gekommen, weil man es nicht mehr einfach behandeln konnte.

Es ist absolut fahlrässig ohne das du Ahnung hast, auf was er wirklich reagiert oder inwieweit seine Reaktion wirklich ist, einfach zur Selbstmedikation zu raten.

0
Kommentar von SharpZz
16.06.2016, 03:58

Ich danke dir viel Mals für deine/Ihre Antwort :)

0
Kommentar von BIH47
16.06.2016, 05:23

Bella dan stirb bitte und geh mir nicht auf die nerven

0

Sterben kann man an einem schweren Asthmaanfall oder einer schweren allergischen Reaktion schon.

Ruf einen Notarzt an, der gibt dir die entsprechenden Medikamente und weist dich ggf. in ein KH ein.

Tipp: Nach solchen Aktionen IMMER duschen. selbst wenn du nicht mehr mähst, sind an der Kleidung, den Haaren, der Haut Allergene, die immer wieder Reaktionen auslösen ! Wenn du jetzt schon im Bett gelegen hast mit dem Zeug an dir, dann musst du auch die Bettwäsche wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?