Frage von Kichererbse96, 71

Kann man von AntiDepressiva starken Nachtschweiß bekommen?

Antwort
von samm1917, 40

Ja, vor allem zu Beginn der Einnahme und bei einer Reduktion der Dosis (vor allem bei ganz Weglassen).

Jedoch verursachen nicht alle Medikamente Nachtschweiss.

Antwort
von webheiner, 31

Ja, vermehrte Schweißbildung ist eine häufige Nebenwirkung von bestimmten Antidepressiva. Ich habe meine Schweißausbrüche meist ein-zwei Stunden nach der Einnahme.

Antwort
von benny2157, 46

Siehe auf die beipackzettel darauf sind Nebenwirkungen und anderes geschildert

Antwort
von LaplacesDemon, 44

Von dem Sch*** kannst du alles bekommen. Versuch mal Katzenminze ist besser. (finde ich)

Antwort
von Turbomann, 33

@ Kichererbse96

Was steht denn in deinem Beipackzettel alles bei den Nebenwirkungen?

Lese dir das mal durch

http://www.apotheken-umschau.de/Schlafstoerungen/Nachtschweiss--Ursachen-Medikam...

Antwort
von aleah, 27

Ja das kann vorkommen.......- naja, genauer gesagt handelt sich um genau eines das dies (auch) bei mir verursacht hat.

Trevilor (Venlafaxin)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten