Frage von Depressiva, 71

Kann man von 200 Kohlenhydrate täglich zunehmen?

Antwort
von panda24, 26

Nein, da ist man schon lange im Hungerstoffwechsel und verliert Gewicht.

Bei 200 Kcal kann aber keine deiner Körperfunktionen mehr richtig arbeiten.

Kommentar von Depressiva ,

ups ich meinte 200g Kohlenhydrate

Antwort
von marcussummer, 58

Kommt auf die Einheit an. Meinst du Moleküle, Gramm oder Kilokalorien Kohlenhydrate? Und natürlich kommt es auch darauf an, was du sonst noch zu dir nimmst, was du für eine körperliche Konstitution hast und wieviel du dich bewegst.

Kommentar von Depressiva ,

gramm😁

Kommentar von marcussummer ,

Das wären dann bei einem Umrechungsfaktor von ungefähr 1:4 (ein Gramm Kohlenhydrat entspricht gut 4 Kilokalorien) gut 800 Kilokalorien. Als Gesamttagesration definitiv zu wenig und bestimmt nicht geeignet, um zuzunehmen. Egal, bei welcher Körperkonstitution und wie viel (oder wenig) du dich bewegst.

Antwort
von DANIELXXL, 35

ob du zu oder abnimmst steht und fällt mit den KALORIEN, welche sich aus Fett, Eiweiss und Kohlenhydraten zusammensetzen.

Es kommt also drauf an wie viel Fett und Eiweiss du nebst den 200g KH's zu dir nimmst.
wenn du unter deinem Bedarf bleibst, nimmst du ab, wenn du darüber bist - nimmst du zu.

Kommentar von Depressiva ,

Ich esse 1200 kcal pro tag Nehme ich zu?

Kommentar von DANIELXXL ,

Defintiv nicht, das ist zu wenig!

berechne im Internet deinen Kalorienbedarf (z.b. bei Mics bodyshop kalorienrechner).
Solange du dann weniger als dieser wert (z.b. 2000kcal) zu dir nimmst, nimmst du ab.

Antwort
von staffilokokke, 33

Das entspräche in etwa 600g gekochte Nudeln und ca.900 Kcal. Wenn Du kein Kleinwüchsiger bist, nimmst Du nicht zu.

Antwort
von Brunnenwasser, 10

Nein ausgeschlossen, und von diesem Versuch würde ich Dir auch abraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten