Frage von LisaRockstar, 70

Kann man vom Cannabis-Konsum einen so genannten Flashback erhalten?

Ich habe vor mehr als 4/5 Tagen mit ein paar freunden mehrmals am Wochenende gekifft. Ich habe davor noch nie gekifft. Seit dem letzten mal bekomme ich immer wieder "Flashbacks" und fühle mich high ohne irgend etwas angefasst zu haben. Ich bekomme so langsam echt Panik und weiß nicht was ich machen soll. Kann es sein das mein Körper das THC noch nicht richtig abgebaut hat ? Die Flashbacks hören zwischen durch immer wieder auf aber ich weiß nicht was ich dagegen tun soll

Antwort
von nigtmare, 46

Kann manchmal passieren
Musst dich nur drann gewöhnen

Kommentar von LisaRockstar ,

Geht das denn wieder weg ? Ist dir schon mal so etwas passiert?

Kommentar von nigtmare ,

Ja mir ist es passiert:p
(Nur am Anfang die ersten wochen) nach ner Zeit ist es aber auch wieder weg.

Kommentar von LisaRockstar ,

Okay, hast du irgendwelche Tipps ? Habe einfach Angst dass das nicht mehr weg geht, was auf Dauer echt eine Beeinträchtigung wär :D

Kommentar von nigtmare ,

Naja also ich habe es für 1 oder 2 Wochen  gelassen und langsam angefangen wieder Gras zu rauchen,damit sich dein Körper daran gewöhnen kann ,denn wenn alles auf einmal kommt kann es sein , dass dein Körper die Droge  nicht richtig aufnehmen kann.
Viel Glück noch :D

Kommentar von nigtmare ,

Und es hört wirklich auf keine Sorge :)

Kommentar von LisaRockstar ,

Alles klar danke :)

Antwort
von Videospieler95, 28

Sowas ist in der regel vorallem einbildung in deinem blut ist nichts mehr nach ca 8 Stunden was Psychoaktiv wäre.

Kommentar von LisaRockstar ,

Ich habe das vor allem nachdem ich eine Zigarette geraucht habe, könnte das Nikotin der Zigarette irgendwas vielleicht wieder auslösen ? Eigentlich ja nicht oder ?

Antwort
von Potts86, 24

Jup kommt vor😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten