Frage von Pow3rhouse, 97

Kann man Vögel nach dem Kauf wieder zurückgeben?

Ich habe ein Problem, ich habe mir gestern 2 Halsbandsittiche gekauft bei Fressnapf. Nun habe ich erst Heute mitbekommen das sie sehr laut sind, und da ich in einer Mietwohnung wohne, so habe ich bedenken das sich früher oder später die Nachbarn beschweren werden.

Kann ich die Sittiche wieder zurückgeben, oder gibt es da keine Chance mehr ?

Antwort
von Gerneso, 97

Nein, Tiere sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Das Problem sind auch nicht die Tiere, sondern dass Menschen sich vor der Anschaffung von Tieren nicht vernünftig damit auseinander setzen, was es bedeutet ein Tier anzuschaffen.

Das Vögel laut sind ist nichts Neues.

Antwort
von dennybub, 26

Das hasse ich an Zoogeschäften, die verkaufen die Tiere, ohne sich zu informieren ob die künftigen Halter geeignet sind.

Sei froh wenn du für die beiden einen guten Platz bekommst.

Antwort
von xttenere, 14

Der Idealfall wäre, sich vor dem Kauf über die Tier mal schlau zu machen !

Tiere sind keine Umtauschware !!!

Versuchen kannst Du es...aber ich denke, dass sie die Vögel nicht zurücknehmen werden.

Antwort
von Dog79, 66

Der Händler wird dir sehr wahrscheinlich nen Vogel zeigen, damit hat sichs dann aber auch... Tiere kann man nicht einfach umtauschen und "Garantie" gibts quasi auch nicht.

Gib die Vögel am besten sofort ins Tierheim und schaff dir nie wieder Tiere an.Es gibt zu viele Menschen die sich Tiere anschaffen ohne sich bereits im Vorfeld wirklich mit den Folgen zu befassen, du gehörst leider zu der Sorte.

Antwort
von adventuredog, 57

Schildere einfach dem Verkäufer dein Problem und bitte um Kulanz - schließlich sind seit dem Kauf ja nur einige Stunden vergangen.  Dem Verkäufer sollte auch das Wohlergehen seienr Schützlinge am Herzen liegen. Auch bei Fressnapf.

Allerdings sind Kleintiere wie zB Vögel im Mietvertrag schon erlaubt, im Gegensatz zur Hunde- oder Katzenhaltung, für die man eine Genehmigung des Vermieters braucht.

Sollte dir also egal sein, andere hören dafür laute Musik oder TV.

Antwort
von crazycatwoman, 27

was mich wirklich interessieren würde, ist, was hast du denn gedacht, welche geräusche die sittiche von sich geben? sanfte sphärenklänge, leiser als zimmerlautstärke? manmanman. schauf dir bite nienieniemalswieder ein tier (egal welche spezies) an❗️‼️

Kommentar von Pow3rhouse ,

Ich hatte bisher schon 3 Wellensittiche, von denen einer auch noch immer im Haushalt lebt. Dazu eine Katze, und ich denke denen geht es bei mir besser als in vielen anderen Haushalten. Ich war vorhin nochmal bei Fressnapf und die Dame meinte das ich ihnen noch 1-2 Wochen Zeit geben solle, da es sein kann das die neue Umgebung für diesen "Krach" zuständig ist. Sollte es sich nicht bessern kann ich sie ausnahmsweise sogar zurückgeben, was aber wie gesagt nur der letzte Ausweg sein sollte, da ich selber weiss das dies Stress für die Tiere bedeutet.

Kommentar von Turbomann ,

@ Pow3rhouse

Also bei aller Tierliebe, das was die Dame vom Fressnapf erzählt ist Stuss. Sittiche sind lauter als Wellensittiche, wenn die nicht im Schwarm gehalten werden.

Auch in bin der Meinung, dass man keine Tiere im Zoogeschäft kauft, auch wenn das mancher anders sieht..

Wenn Vögel in eine neue Umgebung kommen, dann verhalten sie sich eigentlich erst mal ruhiger, bis sie auftauen.

Hättest du deine Vögel bei einem Züchter gekauft, dann hätte der die zurückgenommen.

Bitte schaue bei dir nach, ob es Kleintierzüchtervereine gibt, wo Sittiche und ähnliches gehalten werden. Dort gebe sie ab.

Antwort
von Tokeh, 8

Ok, es ist ein Spontankauf und schlecht aber das weisst du wohl mitlerweile schon.

Gib sie auf keinen Fall zurück! Auch wenn es geht! Gebe sie an einen erfahrenen Exotenhalter ab. Denn leider ist die Haltung von diesen Vögeln seit dem August in der EU verboten. Aber dieses Tier darf nicht aus der Heimtierhaltung verschwinden! Also gebe es jemandem der sie weiterhin hält wenn nicht sogar züchtet. Den Tieren zuliebe.

Antwort
von Labilover, 14

Bei solchen Fragen kann ich nur den Kopf schütteln.

Man informert sich VOR dem Kauf über das Tier und die Eigenschaften.

Dass du die Tiere wieder zurückgeben kannst bezweifle ich, da diese vom Umtausch ausgeschlossen sind, obwohl das wohl manchmal besser für die Tiere wäre.

Antwort
von Deamonia, 29

Das kann dir hier keiner sagen, aber für die armen Vögel hoffe ich es!

Evtl nehmen sie sie, ohne Geldrückgabe, zurück.

Generell sollte man keine Tiere in irgendwelchen Geschäften kaufen, sondern als erstes zum Tierheim, und wenn man da nichts findet zu einem seriösen Züchter gehen! 

Tiere aus Zoohandlungen stammen zu 99% aus Massenzuchten 


Besser währe es, du gibst sie im Tierheim, oder bei einem ansässigen Verein ab...

...und schaffst dir nie wieder Tiere an!

Kommentar von Pow3rhouse ,

Ich hatte bisher schon 3 Wellensittiche, von denen einer auch noch immer im Haushalt lebt. Dazu eine Katze, und ich denke denen geht es bei mir besser als in vielen anderen Haushalten. Ich war vorhin nochmal bei Fressnapf und die Dame meinte das ich ihnen noch 1-2 Wochen Zeit geben solle, da es sein kann das die neue Umgebung für diesen "Krach" zuständig ist. Sollte es sich nicht bessern kann ich sie ausnahmsweise sogar zurückgeben, was aber wie gesagt nur der letzte Ausweg sein sollte, da ich selber weiss das dies Stress für die Tiere bedeutet.

Kommentar von Deamonia ,

Also erstmal ist für mich nicht entscheidend, wie viele Tiere jemand schon hatte, er kann sie dennoch völlig falsch halten.

Nicht umsonst wohnen selbst heute noch massig Meerschweinchen zwangsweise mit Kaninchen zusammen, als völlig falschen Partnerersatz... 

Aber warum kaufst du überhaupt Tiere aus Zoohandlungen? Weist du nicht wo die herkommen? Ist dir das völlig egal?

Hast du nicht drauf geachtet, wie laut die Vögel in der Zoohandlung waren?  

Außerdem: Warum muss dein Welli alleine sein? Ist er krank? 

Deine Katze ist hoffentlich Freigänger, denn sonst bräuchte sie auch einen Katzenkumpel. 

Ich finde deine Einstellung halt einfach krass, wenn ich mich für ein Tier entscheide, dann bleibt es auch dabei. Ich würde niemals im Leben auf die Idee kommen, ein Tier wegen Schwierigkeiten, die es eventuell mal geben könnte "zurückzugeben" wie ein T-Shirt...

Antwort
von BrightSunrise, 66

Menschen, die sich vor der Anschaffung eines Tieres nicht über eben dieses informieren, sollten keine Tiere halten.

Außerdem kauft man keine Tiere in Zoohandlungen und Co.

Bringe sie ins Tierheim.

Grüße

Antwort
von MiniWini2016, 89

Tiere sind generell vom Umtausch ausgeschlossen und man sollte deshalb sich vorab gut überlegen und informieren ob man sich dies anschafft. 

Antwort
von ApfelTea, 63

Hättest dich auch vorher informieren können! Die armen Tiere sind jetzt schon gestresst genug

Antwort
von Turbomann, 39

@ Pow3rhouse

Vielleicht hast du Glück, aber warum sollte der Händler die beiden Sittiche wieder zurücknehmen?

Du hast dich anscheinend nicht vorher erkundigt, wie laut Sittiche sein könnten.

Bitte informiere dich beim nächsten Tierkauf genauer darüber.

Kommentar von Pow3rhouse ,

Ich habe mir die Tiere nicht blind gekauft sondern vorher schon informiert per Internet. Ich hab auch diverse Videos gesehen, da war aber nie zu erkennen das sie so laut sein können. Ich war nun bei Fressnapf und sie schilderten mir zwar das es keinen Umtausch gibt, aber ich hätte die Option die Tiere nach 2 Wochen Testphase abzugeben. Natürlich wäre mein Geld dann weg ( 240 Euro), aber das müsste ich dann wohl in Kauf nehmen. 

Antwort
von nettermensch, 56

nein, Tiere sind von  umtausch ausgeschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten