Kann man vergiftet werden von abgelaufene trockene Hefe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Hefe abgelaufen ist ...dann verliert die höchsten

ihre Treibkraft...Passieren tut Dir da nix...sicher...

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterwuschel
02.04.2016, 21:58

Hallo DeryaDeniz....

Danke für den Stern....Ich wünsche Dir eine gute Zeit...

VG von peterwuschel(-:

0

Dir passiert garnix. Evtl bissl Bauchweh. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist eher bis wann diese Haltbar ist und wie du die gelagert hast. Viele Leute verstehen das Wort Mindeshaltbarkeitsdatum nicht. Du kannst es auch noch danach Problemlos essen, wenn du es richtig gelagert hast, und die Packung noch zu war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindesthaltbarkeit heißt nur, das sie mindestens so lange haltbar sein muss. Trockenhefe hält aber viel länger.

Gehe einfach immer danach, wie etwas aussieht, richt und schmeckt, dann klappt das auch.

Nein dir wird weder schlecht noch wirst du krank.

Gutes Gelingen-

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar wirst sterben.... nein höchstens bauvhweh im aller schlimmsten fall außer sie schimmelt xd :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung