Frage von klugshicer, 31

Kann man unter Linux SQL-Statements auch direkt von der Konsole ausführen?

ich habe hier einen SQL-Code:

 mysql -uroot -p
   CREATE DATABASE radius;
   GRANT ALL ON radius.* TO radius@localhost IDENTIFIED BY "radpass";
   exit

kann man den auch über die Konsole bzw. Putty (ssh) ausführen?

Antwort
von flaglich, 13

Das was du gepostet hast ist code für die Shell.

mysql -u root -p

startet den mysql-Klienten als Benutzer root und fragt nach dem Passwort.

die beiden folgenden Zeilen gelten in mysql und führen die Befehle aus. Es wird eine Datenbank radius erstellt und dem Benutzer radius die Rechte gewährt.

exit verlässt die mysql-shell

Kommentar von klugshicer ,

Danke - inzwischen habe ich es getestet - man muss halt jede Zeile einzeln eingeben und am ende muss ein Semikolon stehen.

Kommentar von Minilexikon ,

Wenn du das als Datei abspeicherst, entfällt dieser Schritt.

Antwort
von seekXL, 24

Ja, kann man machen. Ich glaub aber das dort noch das -Q für die Query fehlt.

Kommentar von klugshicer ,

Und wie müsste der Befehl dann aussehen?

Kommentar von seekXL ,

Da müsste ich raten, aber das steht alles bei Google wenn Du direkt danach suchst, welche Sachen Du tun möchtest bzw. schaust Du hier mal kurz durch...

http://wiki.freeradius.org/guide/SQL-HOWTO

Das was Du wissen wolltest, ob man das ganze von der Shell ausführen kann, kann ich Dir aber versichern das es geht :-)

Kommentar von klugshicer ,

OK - inzwischen habe ich etwas gefunden, dass passen sollte - habe es erst einmal in mein internes Wiki eingeplegt und werde es morgen mal testen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community