Frage von LetiCia0205, 206

Kann man trotz Überbiss zur Polize?

Hallo, also ich habe einen Überbiss von 1-2 mm.Ist dies ein Ausschlussgrund für die Polizei? Würde mich mal interessieren. Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 165

Es ist ein relativer Ausschlussgrund. Dafür gibt es Grenzwerte. Sollte eine Behandlung wegen potentieller Problematik in der Zukunft als wahrscheinlich erachtet werden, wäre eine Auflage oder gar eine PDU möglich.

Gruß S.

Antwort
von wilees, 167

Das ist 100%ig kein Ausschlußkriterium.

Kommentar von Sirius66 ,

Mit einem anderen Satzbau wird deine Antwort richtig:

Es ist kein 100%iges Ausschlusskriterium. So, wie du es schreibst, ist die Aussage falsch.

Gruß S.

Kommentar von wilees ,

Selbstverständlich können wir auch Korinthenkackerei betreiben. Aber hier handelt es sich um eine sehr geringfügige Fehlstellung der Zähne, deren Behandlungskosten die KK auch ablehnen kann und meist auch ablehnt.

Antwort
von Constans, 125

Ja, wenn dein Gebiss nicht der Norm entspricht bist du nicht qualifiziert für die Polizei.

Antwort
von Fragologe, 159

Kann ich mir nicht vorstellen.

Versuch es einfach! Ich denke nicht, dass ein Überbiss ein Ausschlussgrund darstellt! :)

Antwort
von denis1124, 131

Ich glaube nicht, aber du könntest dich ja auf einer Polizeistelle informieren.

Antwort
von Rennpferd100, 22

Ja kannst du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten