Frage von Meloe1234, 79

Kann man trotz regelblutung ( die durch die Pille Danach hervor gerufen wurde) schwanger werden?

Ich und meine Freundin hatten am 03.01.16 Sex dabei ist das Kondom gerissen und sie hat am 04.01.16 die Pille danach genommen. Am 07.01.16 bin ich beim Petting gekommen und habe in meiner boxershort kurz reingefast konnte dabei aber nicht fühlen zur Sicherheit habe ich meine Hand noch mal am Bettlaken abgeputzt. Und danach mit.der gleichen Hand bei ihr weitergemacht 

Gestern hat sie ihre Tage bekommen(hervorgerufen durch die Pille danach) jetzt habe ich Angst das sie trotzdem schwanger ist/wird.

Bitte helft mir.

Antwort
von Jeally, 47

Wenn sie ihre Periode normal stark und lange hat, dann kann sie nicht schwanger sein. Hat sie jedoch nur eine Zwischen- oder Schmierblutung ist das meistens ein Zeichen, dass die Pille danach wirkt, jedoch kann man dabei eine Schwangerschaft (noch) nicht komplett ausschließen 

Kommentar von Meloe1234 ,

Erste mal danke !

Du würdest jetzt aber eine Schwangerschaft für unwahrscheinlich halten. Oder irre ich mich da ? Denn normalerweise bekommt sie erst in 2 Wochen ihre Tage.

Kommentar von Jeally ,

Ja ich halte eine Schwangerschaft für unwahrscheinlich

Antwort
von Meloe1234, 21

Denn im Grunde geht es mir darum das ich Angst habe das sie schwanger ist, da ich sie ja mit der Hand befriedigt habe die ich kurz vorher in meiner boxershort hatte, oder können vereinzelte Spermien an der Hand ohne ihre Flüssigkeit nicht mehr schwimmen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten