Frage von Chizumy, 20

Kann man Trotz Dreimonatsspritze schwanger werden?

Ich verhüte seit etwa ungefähr 2 Jahren mit der Dreimonatsspritze.Letztes Jahr bekam ich sie 2 wochen später geimpft,da die Ärzte im Urlaub waren(war glaube ich im Oktober,November).Nun nehm ich die Spritze regelmäßig,und bekam Ende Mai meine Zwischenblutung(Anfang Mai bekam ich neue impfung).Jedoch hatte ich 2 Wochen mittelstarke Unterleibschmerzen ohne Blutungen.Gestern auch,allerdings kam da nur ein Tröpfchen Blut raus,und mehr nicht :( Da es ein Anzeichen von einer Einnistung ist,habe ich Angst schwanger zu sein :( oder ist das normal das manchmal nur kaum Blut rauskommt?

Antwort
von Christianwarweg, 12

Ja, weil es 100%ige Sicherheit im Leben in so gut wie keinem Bereich gibt.

Ist es wahrscheinlich? Nicht besonders, sonst würden die Firmen, die die Spritzen herstellen, arge Probleme bekommen.

Antwort
von Glueckskeks01, 15

Schonmal davon gehört, dass KEIN Verhütungsmittel zu 100% sicher ist????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community