Frage von MagKuscheltiere, 170

Kann man tatsächlich als Internetunternehmer reich werden?

Hi,

Ich bin jetzt 15 Jahre alt, und möchte einmal Internetunternehmer aus verschiedenen Gründen werden. Zum einen möchte ich finanziell Frei sein und mir meine Träume so erfüllen können (kein monotoner Bürojob mit festen Arbeitszeiten, schickes Auto...), zum anderen kann ich keine Autoritäten akzeptieren und möchte mein eigener Chef sein. Auch bin ich für mein Alter schon ziemlich "kapitalistisch veranlagt", wenn ich das so stehen lassen darf.

Nun habe ich mich schon viel mit Börse, Wirtschaft, Unternehmensaufbau und insbesondere Internetunternehmertum beschäftigt. Dabei habe ich mich, wenn ich das so sagen kann, viel an die drei Personen Kris Stelljes, Dennis Hoeger Cabbalero und Gerald Hörhan "geklammert" und viel von ihnen gelernt. Nun jedoch habe ich besonders in diesem Forum viel negatives über diese Personen gehört, und bin mir langsam nicht mehr sicher, ob ich hier überhaupt auf fruchtbaren Boden stehe :(.

Kann mir vielleicht jemand seine Meinung dazu verklickern?

Dankeschön :)

Antwort
von Dirk-D. Hansmann, 73

Passives Einkommen. Einkommen nicht als Tausch Geld für Zeit. Und alle diesen tollen Ideen?

Klar kann man da reich werden. Im Grundsatz kann man dieses mit jeder Idee. Man braucht dazu selber schon etwas mehr.

Von 1.000 die davon hören, sind vielleicht 4 Personen interessiert. Wenn ich normale Zahlen unterstelle und nicht die Werbeversprechen. Bedeutet aber nicht, dass die unbedingt so viel Umsatz bringen. Also um überhaupt davon leben zu können.

Ich beobachte diese Sache seit etwa drei Jahren. Es sind wenige die damit leben können. Außerdem sind diese Personen, die das geschafft haben durch andere Dinge (Ausbildung, Erfahrung und auch etwas Glück) vorbereitet.

Strukturvertrieb war in den letzten Jahrzehnten auch so ein Zauberwort zum angeblichen Geld drucken.

Bei "normalen" Geschäftsgründungen schaffen es ca. 15 - 20 %. In dem Bereich den Du meinst viel weniger.

Dazu kommt bei denen die nicht so gut sind: Du darfst kein Gewissen kennen, dass Dir verbietet für oberflächliches Wissen Geld zu verlangen.

Und da kommt dann auch noch ein weiteres Problem, dass wohl niemand damit in Verbindung bringt. Du nennst Dich selbst "kapitalistisch veranlagt". Vermutlich soll das bedeuten, dass diesen neoliberalen Schwachsinn glaubst.

Das wird für Deine ganze Generation ein Problem. Ihr erkennt nicht, wenn Eure Gesellschaft mal in richtige Schieflage kommt. Das ist aber zwangsläufig der Fall, wenn gesellschaftliche Vorstellungen fehlen.

Stillstand bedeutet Rückschritt, ist nicht von mir. Das ist als wenn man heute einen Computer bauen würde, wie vor zwanzig Jahren.

Nur eine gesellschaftliche Entwicklung wird Euch in die Situation bringen Arbeitsplätze zu haben.

Autoritäres Verhalten ablehnen ist in Ordnung. Aber Autoritäten ablehnen wäre ein Fehler. Daran sieht man, dass Du als junger Mensch natürlich noch ungenau mit Dingen umgehst.

Auch dieses wird Dir Probleme bereiten. Da ist es ganz wichtig daran zu arbeiten. Es reicht nicht, wenn man nur so gut ist, wie die Mehrheit. Man muss schon spitze sein wollen.

Ich hoffe, dass Du für Dich eine echte Utopie von Zukunft entdeckst. Damit kannst Du dann auch Deinen gesamten Ansprüchen nach ein Berufsleben beginnen.

Und bleibe dabei offen für das, was andere so erzählen. Man kann das sogar richtig lernen und mit einem richtig starken Verständnis für die Materie dann auch an sich oder anderen testen.

Das wäre mit Deiner Art der logischste Ansatz. Dabei möchte ich Dir viel Erfolg wünschen!

Antwort
von Entin1951, 74

Ja im Internet kann man reich werden. Wenn du dich mit SEO auskennst kannst du Seiten hochbringen und damit viel Geld machen. Musst natürlich die Nischen finden und deine Konkurrenz checken sonst wird das nichts.

Antwort
von Chocojunky, 70

Was ist bitte ein "Internetunternehmer"?! Es gibt tausende verschiedene Berufe die du online ausüben kannst. Mit dem ein oder anderen lässt sich bestimmt Geld verdienen, aber das hängt 1. davon ab was du machst und 2. ob du dafür auch Talent hast.

Antwort
von xlMuffinlx, 106

Du brauchst als erstes Eigenkapital und davon nicht grad wenig. desweiteren ein Konzept was du überhaupt machen willst es gibt so viel was man im Internet machen kann . dann brauchst du Promoter , alleine wird das wenig was da man alleine nicht die sachen so gut vermarkten kann und dinge 'schön' reden kann . ich habe mich selbst versucht mal an Konzepte zu wagen . jedoch ist dies nicht gerade einfach .

Antwort
von EmilElias, 68

Also ganz so einfach ist das natürlich nicht. Du brauchst zum einen sehr viel Geduld, auch um dir zunächst mal eine Menge Wissen anzueignen. Dich scheint das ganze ja sehr zu interessieren also sollte das vielleicht noch das geringste Problem sein. Das du erst 15 bist ist in meinen Augen auch eher ein positiver Faktor, denn solange du jetzt nicht viel Geld in die Hand nimmst hast du ja noch einige Zeit dich zu probieren und Erfahrungen zu sammeln. 

Ich denke auch nicht das man zwingend viel Geld oder Kapital mit ins Spiel bringen muss. Es gibt auch andere Möglichkeiten. 

Aber du brauchst natürlich erstmal eine Idee, ein Konzept und eine Marketing-Strategie die du umsetzen kannst.

Affiliate-Marketing kann sehr rentabel sein, dazu auch passende Nischenseiten - keine schlechte Idee. Du kannst auch ein eigenes E-Book schreiben wenn du dich mit irgendeinem Thema besonders gut auskennst. 

Ob du damit Erfolg hast hängt letztlich aber von deinem Marketing ab. Ob SEO, Social-Media oder bezahlte Werbung.

Antwort
von yeap1990, 92

Man hat gute chancen im Affiliate marketing aber du wirst dich durch viel Stoff durchbeißen müssen, keiner wird dir sagen welches produkt du werben musst usw. 

Kommentar von yeap1990 ,

sofern du was in der richtung wordpress (affiliate marketing) machen willst, empfehle ich dir den wordpress kurs auf http://www.rank-to-top.de/

vorher musst du dich natürlich über wordpress, backlinks, seo und so informieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community