Frage von DerCuthalion, 56

Kann man spontan einen Herzinfarkt bekommen?

Gibt es überhaupt Symptome dafür?

Antwort
von garfield262, 36

Moin,

ein Herzinfarkt ist als akutes Ereignis immer spontan und nicht chronisch. Für gewöhnlich läuft er symptomatisch ab; Leitsymptom sind pectanginöse Beschwerden, darunter drückende bzw. stechende atemunabhängige retrosternale Schmerzen (Brustenge) mit Ausstrahlung und Luftnot. Werden diese unter Gabe von Nitraten nicht besser, spricht man von einem "nitroresistentem Schmerz". Dieser spricht für das Vorliegen eines Herzinfarkts, fachsprachlich auch Myocardinfarkt. Bei Vorliegen dieser Symptome sprechen Fachleute auch vom ACS.

Unter dem Begriff "ACS" (Akutes Koronarsyndrom) wird der Symptomkomplex zusammengefasst, zu dem u.a. die AP-Beschwerden etc. gehören. Das ACS umfasst drei Erkrankungen: Den klassischen Hebungsinfarkt oder auch STEMI (Myocardinfarkt mit direkten Zeichen im EKG), den NSTEMI (Myocardinfarkt ohne EKG-Zeichen) und die instabile Angina Pectoris (aus der Ruhe heraus einsetzende Angina Pectoris, reversibel unter Nitrogabe, symptomatisch unterscheidet sich die Angina Pectoris von den klassischen Myocardinfarktsymptomen). In der präklinischen notfallmedizinischen Versorgung ist es für gewöhnlich nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, einen Myocardinfarkt zu verifizieren und nicht möglich, ihn auszuschließen. Für den Ausschluss wie auch für die Differenzierung zwischen "NSTEMI" und "instabiler Angina Pectoris" ist eine Laboruntersuchungen des Blutes auf Herzenzyme, namentlich Troponin (I oder T), CK, CK-MB und ggf. ASAT erforderlich.

Habe ich deine Fragen soweit beantwortet oder ist noch etwas offen geblieben?

Lieben Gruß

Antwort
von Akka2323, 38

Ja, kann man. Man kriegt einen Herzinfarkt und fällt tot um, ohne jemals Herzprobleme gehabt zu haben. Das gibt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community