Frage von marssaturn, 9

Kann man Solarzellen heiß-laminieren (mit einem A3 Büro-Laminiergerät) oder geht die Zelle durch die Hitze (ca. 120 C) kaputt?

Ich habe ein paar Mono-Solarzellen gekauft und möchte mir ein kleines Modul selbst bauen. Glas möchte ich vermeiden - zu schwer und zu teuer. Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten, die Zelle zu schützen? Vielleicht Eingießen in Epoxidharz?

Antwort
von fiwaldi, 5

Da hätte ich keine Bedenken. Die Belastung ist nur kurz

Wenn die Zelle der prallen Sonne ausgesetzt wird, steigen die Temperaturen auch ordentlich an

Kommentar von marssaturn ,

Danke! Wäre ja toll, wenn das klappt - Solar-Ausschuß ist recht günstig zu haben. Ich habe 100 Zellen für 30,- gekauft. Damit kann man 3 100-Volt Module basteln. Nochmal 20,- für die Folie und 10,- für Draht macht dann 20,- pro Modul. Das wäre 100,- günstiger als neu. Die Dinger sind ja hauchdünn und ich las, man muss sie vor Sauerstoff und Feuchtigkeit schützen. Das wäre ja beim Heißlaminieren gegeben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten