Frage von DannyMC, 50

Kann man, sobald man die Schulpflicht erreicht hat, seinen Schulabschluss nicht mehr nachholen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von feirefiz, 35

Man kann Schulabschlüsse immer nachholen, in jedem Alter.

Nur einen Haken gibt es - wenn die erste Ausbildung abgeschlossen ist finanziert der Staat keine weitere - wenn du also eine Lehre abgeschlossen hast und dann zurück auf die Schulbank möchtest, wird dies meist nicht finanziell unterstützt. Ausnahmen sind aufbauende Ausbildungen (Meister, Fachwirte etc.)

Ein zweiter Haken ist, dass bestimmte Schulen nur bis zu einem gewissen Alter aufnehmen - aber dann gibt es immer auch Schulen für Erwachsene, die können halt weiter weg liegen.

Und bedenke - umso jünger du bist, umso leichter fällt dir das Lernen.

Ein Freund hat jetzt mit knapp 40 den Meister absolviert und hat sich schwergetan mit dem Lernen - nach 20 Jahren ganz ohne Schule kein Wunder.

Kommentar von botanicus ,

Möglicherweise kann man auch eine Prüfung (z.B. Abitur) als externer Bewerber an einer Schule machen, an der man aufgrund seines Alters nicht aufgenommen würde.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 13

Natürlich kann man immer Schulabschlüsse machen. Es heißt schleißlich Schulpflicht, nach der Schulpflicht kannst du frei entscheiden ob du weiter zur Schule gehst oder nicht. Sonst dürfte man ja auch kein Abitur machen.

Antwort
von oa815, 24

Natürlich kannst du dienen Abschluss noch nachholen, das kannst auch mit 40 noch

Antwort
von Juca0603, 31

Man kann seinen Abschluss dann noch nachholen...

~Juca

Kommentar von DannyMC ,

Ich habe vor Kurzem eine Absage bekommen, mit der Begründung, dass ich meine Schulpflicht schon erreicht habe.

Kommentar von Juca0603 ,

Ich kenne aber jemanden, der hat das gemacht.

Antwort
von MaryYosephiene, 10

du kannst deinen Schulabschluss nachholen ! egal wie alt du bist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten