Frage von magnat888, 34

Kann man so einen Traum deuten bzw. hat er überhaupt eine Bedeutung?

Hallo erstmal, ich hatte die letzte Nacht einen Traum, der mich sehr verwirrt hat und zwar habe ich in dem Traum eine WhatsApp-Nachricht von meinem Ex-Freund bekommen, in der stand: "Warum hast du die Chance nicht ergriffen, als ich da draußen mit meinen Freunden stand...Wir hätten es klären können und es wäre alles wieder gut gewesen." Er hat mir ständig solche Vorwürfe gemacht.

Noch kurz was zu der Vorgeschichte: Er hat vor fast einem Monat Schluss gemacht , weil er meinte, dass ich an einer Abschiedsparty, auf die ich von meinem besten Freund eingeladen wurde, abgestürzt bin und somit sein Vertrauen missbraucht habe. Er hat sich dazu noch aufgeregt, weil ich die letzten Wochen Alkohol getrunken hab ( wir haben uns davor ca. 3 Wochen nicht gesehen und ich habe meine Sorgen im Alkohol ertränkt ). Bin nach 2 Tagen zu ihm gegangen und wollte es mit ihm klären, aber er hat mich die ganze Zeit angeschrien und mich nachher wegen dem schlechten Wetter nach Hause gefahren ( warum auch immer...) Vor ca. 2 Wochen bin ich für ein paar Stunden im Krankenhaus gelandet, weil es mir schlecht ging und als ich auf meine Ergebnisse gewartet habe, habe ich ihm geschrieben, ob er vielleicht Lust hätte vorbeizukommen, um mit mir zu warten und mir beizustehen. Paar Minuten später kam er plötzlich und ich war glücklich, traurig und schockiert zugleich. Wir haben auch ganz normal geredet, als ob nie was wäre und danach hat er mich nach Hause gefahren. Kurz bevor ich aussteigen wollte habe ich ihn gefragt, ob er noch sauer ist und mir verzeiht, er antwortetete darauf, dass er nie sauer war, sondern es hat ihn alles aufgeregt und er noch seine Zeit bräuchte.

Eine Woche ist vergangen, er hat mich mit 2 Freundinnen in der Stadt gesehen und dachte ich hätte wieder getrunken, was aber nicht der Fall war und hat mir dann Folgendes geschrieben: " so viel zum Thema "Ändern".. so wird das nie was und hab viel Spaß in deinem Leben, Tschüss." Seitdem haben wir uns nicht mehr gesehen und nicht mehr geschrieben.

Antwort
von grace2304, 18

Es ist einfach ein Traum. Träume sind eigentlich immer bedeutungslos. Nur irgendwelche Möchtegern Hellseher, Abergläubige und sowas würden dir sagen, dass das irgendeine Bedeutung hätte. Es ist einfach etwas, worüber du dir wahrscheinlich viele Gedanken machst, da ist ein Traum davon normal.

Kommentar von Johann242 ,

Du scheinst ernshaft an Dummheit zu leiden, aber was sagte Freud mal: "Auch die Dummheit trägt uns Rechenschaft, denn ohne sie gäbe es nicht so viele Wissenschaftler, die immer wieder das Gegenteil der Behauptung beweisen könnten!"

Wenn du nur mal einen Moment deine Augen von deinen Schmutzfilmchen nehmen würdest und mal in ein gescheites Buch sähest, dann wüsstest du, dass Freud bewiesen hat, dass Träume komplexe aber nachweisbar logische Strukturen sind.

Antwort
von ToweliesBong, 15

Grundsätzlich verarbeitet man in Träumen nur Ereignisse die im Alltag passiert sind, überleg einfach mal was so ähnlich war wie deine Traumsituation!

Kommentar von Johann242 ,

Vorsicht, gefährliches Halbwissen! Der Anteil dessen, was im Alltag passiert, liegt im Traum nur bei etwa 30-40%! Vielmehr denkt sich das Unterbewusstsein vieles aus, weil wir nach dem Erwachen versuchen, den Traum zu rekonstruieren und dann füllen wir alle Leerstellen mit allen möglichen Dingen unserer Empfindungen. Zumal dazu kommt, dass man im Schlaf vielmehr mitbekommt als man denkt und schon landet das direkt aktiv im Traum!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community