Frage von sebastianhuber6, 69

Kann man so einen Fahrstil lange beibehalten ohne zu sterben?

Das ist ein Bekannter aus Österreich. Kann der das gut oder nicht? Glaubt ihr überlebt er lange mit so einem Fahrstil? http://youtu.be/W_OGm6Zycuo

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 13

Ich weiss nicht wie es wirklich ist, mir aber erscheint es als würde jemand mit so einem Fahrstil meist gar nicht sich selbst sondern Andere totfahren.

Ich hab mir jetzt gar nicht das ganze Video angeschaut, um einem Prollo dabei zuzusehen wie er sich lächerlich macht ist mir meine Zeit zu schade.

Vorteilhaft bewerte ich dass er scheinbar viel herumschaut und an ner Bushaltestelle angehalten hat um einen Telefonanruf zu starten. Ohne Freisprecheinrichtung zu telefonieren ist zwar nicht erlaubt, aber ich sehe da keine höhere Gefärdung als mit Freisprecheinrichtung, sogar eher gegenteilig. Abgesehen davon bewegte der sich die meiste Zeit (von dem Bisschen was ich sah) noch weit vom Limit entfernt.

Jedoch immer wieder, an Stellen wo ich damit rechnen würde dass Jemand da ist den ich zuvor nicht sah, fährt der ziemlich gedankenlos und vertraut einfach darauf dass nichts Unvorhersehbares da sein wird.

Nach meiner Einschätzung ist der weit von Können entfernt, aber Narren und Betrunkene haben die besten Schutzengel, daher glaube ich weniger dass der sterben wird.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 16

Welch ein Idiot. Fährt wie ne gesengte Sau unangeschnallt mit dem Handy in der Hand durch die Gegend, transport ungesicherte Ladung auf dem Beifahrersitz, die dann prompt in den Fussraum fällt, und stellt sein 'cooles' Gehabe auch noch ins Netz.

Bei dem kann man sich nur wünschen, dass er den Führerschein abgeben muss, ohne Anderen vorher noch Schaden zugefügt zu haben.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 13

Nein kann er überhaupt nicht das ist reines Angebergehabe einen Einzellers da braucht nur mal Sand oder Öl zu sein und der fliegt dann in den nächsten Tankzug mit Benzin oder Flüssiggas dann bleibt nichts mehr von beiden übrig Auto und Fahren verbrennen ganz und gar den Rest kann man auffegen  und ab in die Urne die schon zu Hause parat steht seit er in der Fahrschule war oder hat der überhaupt einen Schein so wie der fährt wohl nicht .Und dann den Blödsinn Netz stellen das ihn viele nach affen und dabei zu Schaden kommen  sowas sollte man auch verfolgen Strafrechtlich  .

Antwort
von Druschba27, 24

Die Geschwindigkeit für dich genommen ist nicht das Problem, aber er muß dann auch alle Kreuzungen und Einmündungen im Blick haben. Im besiedelten Bereich ist das, was der veranstaltet, eher Blindflug. 

Da braucht nur einer ausparken, rechnet kein Mensch damit, daß einer mit 100 Sachen angerauscht kommt. Auf der Autobahn kann er das Spiel gerne treiben, in Städten verantwortungslos!

Ja und auf der Landstraße ist die Größte Gefahr, daß ihm jemand mit dem gleichen Fahrstil entgegenkommt ;)

Antwort
von healey, 35

Kann sein das er irgendwann mal an einem Baum landet und dann wars das !

Antwort
von Startrails, 35

Hallo,

wenn man weiß wie das Fahrzeug reagiert und man selbst ein entsprechend guter Fahrer ist, dann kann das durchaus lange gut gehen. Die Gefahr, dass er aber erwischt wird wenn er ständig so fährt, ist natürlich recht hoch.

Kommentar von Druschba27 ,

Das wichtige ist, alle anderen im Blick zu haben, das kann ein guter Fahrer auch. Aber im städtischen Bereich ist das nahezu unmöglich, alle Eventualitäten abzudecken. Und so wie der da mit 100-120 Sachen an den Häusern vorbeirauscht, ist es mehr Glück, als Verstand.

Antwort
von AntwortMarkus, 32

Wenn er Glück hat dann bekommt er die Fahrerlaubnis entzogen, bevor er sich totfährt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten