Frage von Putzfee42, 54

Kann man so den Satz schreiben oder sind Fehler drin?

Andere Schüler werden von ihnen nicht in ihr Spiel mit ein integriert.

Antwort
von mysunrise, 33

wie wär's damit : Andere Schüler werden (von Ihnen) nicht in Ihr Spiel integriert?


Kommentar von adabei ,

"ihnen" und "ihr" wird hier klein geschrieben.

Kommentar von mysunrise ,

Es würde beides gehen, sie kann damit ja auch eine Erzieherin, etc. meinen!

Antwort
von Chumacera, 24

Das ist irgendwie doppelt gemoppelt! ;-))

Es reicht zu schreiben:

Andere Schüler werden von ihnen nicht in ihr Spiel integriert.

Antwort
von brido, 25

das ein wegtun. 

Kommentar von DummerArsch ,

"nicht in ihr Spiel mit integriert" wäre auch kein richtiges Deutsch.

Kommentar von mysunrise ,

Das mit kann auch weg.

Antwort
von Gamesfriend, 20

Also ich hätte den Satz einfach so geschrieben:

Andere Schüler werden von ihnen nicht in ihr Spiel integriert.

Antwort
von Sharanok, 18

Andere Schüler werden von ihnen nicht in ihr Spiel integriert.

Antwort
von Nerevarin, 22

"Ihnen" schreibt man groß, es ist in diesem Fall eine Anrede.

Kommentar von BellaBoo ,

Wenn ich von einer Schülergruppe schreibe (und über ihr Verhalten gegenüber anderen) ist das keine Anrede

Kommentar von Nerevarin ,

Du sprichst aber den Lehrkörper an, dass die Schüler von ihm nicht mit ins Spiel integriert werden, also ist es eine Anrede :D

Antwort
von DummerArsch, 34

Er ist fast richtig. Korrekt wäre: Andere Schüler werden von ihnen nicht in ihr Spiel integriert.

Das Wort einintegrieren (wenn überhaupt zusammengeschrieben) ist sinnlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten