Kann man singen eigentlich erlernen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

https://de.wikibooks.org/wiki/Gesang


Jeder kann singen

Ein
gängiges Vorurteil ist, man brauche Talent um singen zu können.
Natürlich ist hier ein besonderes Talent, wie bei vielen anderen Dingen
auch, von Vorteil. Doch Gesang kann erlernt werden, oder genauer: Es ist
möglich, die eigene Stimme zu trainieren und die entsprechenden
Techniken zu erlernen.

Ein verbreiteter Irrtum beruht darauf, dass man nach eigener

Erfahrung bestimmte Töne nicht trifft, in anderen Tonarten endet, als
man begonnen hat, und im Ensemble seine Stimme nicht allein
durchzusingen vermag. Verbreiteter Stoßseufzer: „Ich kann halt nicht
singen.“ Häufig wird hier allerdings die fehlende Gehörbildung mit der
fehlenden Stimmbildung verwechselt. Nur durch stetiges Üben und
Ausprobieren gelingt es in jungen Jahren, Gespür für Tonalität und
Intervalle zu entwickeln. Wer diese frühe Förderung nicht in
ausreichendem Maße erhalten hat, wird später mit dem Vorwurf
konfrontiert, „nicht singen“ zu können, und gibt oft später demotiviert
von alleine auf, diese Förderung nachzuholen.


In sehr seltenen Fällen ist das Versäumte tatsächlich nicht

nachzuholen, weil ein angeborener Defekt im Gehör vorliegt. Weitaus
häufiger sind jedoch die oben genannten Fälle.


Zwar kann dieses Buch einen Gesangsunterricht mit einem ausgebildeten

Lehrer nicht ersetzen, es ermöglicht aber einen leichten Einstieg zur
Thematik. (Wir werden in späteren Kapiteln etwas darüber hinaus gehen.)



Betrachtung der physischen Vorgänge beim Singen

Es
ist ganz interessant, zu wissen, wie das Instrument Stimme eigentlich
funktioniert, denn anders als ein anderes Musikinstrument kann es ja
nicht betrachtet werden. Also: Die verschiedenen Töne, die wir beim
Sprechen oder beim Singen produzieren, entstehen in einer Zusammenarbeit
von Kehlkopf und Mund. Im Mund, d.h. mit Zunge, Lippen und durch die
Stellung des Rachenraumes erzeugen wir die verschiedenen Klangfarben und
natürlich die ganzen Knack- und Zischlaute, die die Konsonanten sind.
Mit dem Kehlkopf bestimmen wir die verschiedenen Tonhöhen.


Der Kehlkopf ist eine Art Ventil in der Luftröhre. Die Stimmbänder

sind der Verschlussmechanismus, und man kann sie sich wie den „Eingang“
in einen Ballon vorstellen, den man mit den Fingern etwas auseinander
zieht. Sie hängen also nicht irgendwie längs in der Luftröhre, wie man
es sich aufgrund des Wortes „Bänder“ ja auch vorstellen könnte. Je mehr
sie auseinandergezogen werden, desto dünner werden sie und desto höher
ist deshalb der Ton, der erzeugt wird, wenn sie durch die ausströmende
Luft in Schwingung versetzt werden. Für tiefe Töne müssen sie entspannt
werden, und irgendwo gibt es da natürlich eine anatomische Grenze, wie
weit das überhaupt möglich ist. Deshalb kann man den Tonumfang in die
Tiefe durch Training nicht groß erweitern. In die Höhe geht es meistens
irgendwie, wenn man Lust dazu hat, das systematisch zu trainieren.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat viel mit talent zu tun aber man kann seine stimme verbessern mit übungen es gibt auch sing einzelstund n die sind sehr teuer wo du quasi lernst wie eine opernsängerin zu singen so wird deine stimme automatisch besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei jeder Kunstform kann man auch für das Singen eine Begabung haben. Wenn es einem jedoch damit ernst ist, sollte auch jemand mit Talent Gesangsunterricht nehmen.
Sicherlich lässt sich auch eine mangelnde Begabung durch die richtigen Übungen bis zu einem gewissen Grad ausgleichen, wenn man nicht gerade unter Amusie leidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann seine Stimmbänder trainieren. Auf googel kannst du bestimmt einige Übungen finden, um sie zu stärken. Auch Atemtechnik und andere Techniken kann man üben. Dadurch kann man seine Stimme klarer wirken lassen. Außerdem kann man üben, Töne genau zu treffen. Du kannst dir eine Klavierapp runterladen und jeden Tag 5 Töne nachsingen. Du solltest es nicht übertreiben, wie wenn du andere Muskeln trainierst. In einem gesunden Maß!
Selbstverständlich braucht man ein gewisses Talent. Doch wenn du es wirklich willst, Sie hatten sich mega gestritten. Aber jetzt ist wieder alles gut! Lieb von dir; dass du dich gemeldet hast, kannst du viel erreichen! Es gibt auch Gesangsunterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CassyKoss
27.08.2016, 17:14

tut mir leid, dass eine gehört nicht dazu...hab unabsichtlich auf einfügen getippt.

2

Beides. Wobei nicht klar ist, ob Talent etwas mit vorgeburtlicher Förderung zu tun hat.

Aber auch sonst ist Talent hauptsächlich nachgeburtliche Förderung.

Das wichtigste ist Interesse, Spaß und jemand, der hilft.

Ich habe meiner 16-jährigen Freundin bei einem gemeinsam verbrachten Seminar-WE (in der uns verbleibenden Freizeit) beigebracht, zwei x-beliebige Töne nacheinander nachzusingen. Vorher konnte nicht einen einzelnen Ton nachsingen, da lag sie immer daneben. Und dann zwei, in beliebigen Abständen? Ich finde das prima!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann üben Töne zu treffen,selbst zu erkennen usw.
Aber ob es sich schön anhört ist eine Sache der Stimme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
27.08.2016, 17:12

Dafür gibt es die Stimmbildung. Auch das läßt sich lernen.

0

naja, man kann sich durch lernen schon sehr verbessern, aber dass man dann am ende dadurch sängerin wird ist fraglich.. manche stimmen hören sich halt auch einfach nicht gut an, auch wenn du die töne triffst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
27.08.2016, 17:11

Selbst das läßt sich lernen. Neben der frühkindlichen Anregung ist das alles eine Frage der Motivation und des Lehrers.

Und leider meist auch des Geldes.

0

Jeder hat das Talent du musst dich nur viel damit befassen! Aber die meisten sind am Ende zu faul.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herja
27.08.2016, 17:08

Nein, das Talent hat ganz sicher nicht jeder!

0

Singen kann jeder:-)

Das richtige singen ist erlernbar und Talent ein wenig natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
27.08.2016, 17:13

Nein, leider kann es nicht jeder. Manche hatten bis jetzt keine Chance dazu, das zu lernen. Mangelnde Anregung oder negative Erlebnisse...

0

Man kann sicher einiges dabei erlernen und verbessern. Das heißt aber nicht, dass es jeder gut erlernen kann. Ein gewisses Talent sollte schon vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
27.08.2016, 17:14

Manche können es "von alleine", manche weren gut nach Anregung.

Und du weißt nie, wieviel die vorgeburtliche Anregung da mit hineinspielt. Ihc sehe ja deutlcih, welche meiner Kinder welches Instrument bevorzugen...

0

Kann man erlernen aber das bedeutet noch lange nicht, dass man dann wirklich gut singen kann!

Ohne Talent hat man keine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir wurde gesagt, dass reintheoretisch jeder das Singen erlernen kann. Dafür gibt es dann zum Beispiel die Gesangslehrer.

Aber wie deine Stimme klingt, ob sie außergewöhnlich ist und ob sie jetzt reichen würde, um damit Geld zuverdienen...denke das liegt in der Natur :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
27.08.2016, 17:15

Und doch kan nmandurch Training einiges tun.

1

Natürlich kann man das lernen. Warum sollte es sonst Gesangsunterricht oder so geben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?