Frage von CooleVanessa, 44

"Kann" man sich zu einer Beziehung zwingen?

Ich bin fast 18 und Single. Verliebt bin ich auch in keinen Mann aktuell. Es ist aber so dass es einige Jungs gibt die durch die Blume Interesse signalisiert haben. Das Problem ist aber eben dass ich für keinen meiner Mitschüler / Nachbarn / Kumpel Gefühle habe (sind insgesamt drei junge Männer). Ich muss ihnen das natürlich beibringen aber ich frage mich generell ob es denn nicht doch noch sein kann dass ich mich verliebe. Gefragt habe ich mich auch ob ich mir nicht mit einem eine Beziehung vorstellen könnte und ich kam jedes Mal auf ein "Nein". Entweder ich finde ihn vom Äußeren sowas von gar nicht anziehend (ja klingt oberflächlich aber ich möchte mir auch vorstellen können ihn küssen zu wollen) und vom Charakter funkt es auch nicht. Ich stehe mehr auf selbstbewusste Kerle und keine die soo extrem schüchtern und zurückhaltend sind. In einer Beziehung ist es auch klar dass man Zeit miteinander verbringt und ich möchte keinen der drei JEDES Wochenende sehen. Ab und zu als Kumpel ist okay aber ständig - NEIN.

Ist es möglich dass sich bei mir doch noch Gefühle entwickeln? Oder sollte ich mich zu den Treffen mehr "zwingen" und dann sehen ob ich mich doch verliebe. Bin wirklich verwirrt. Will auch keinem etwas vormachen aber ich will erst einmal für mich genau feststellen wie es bei mir aussieht bevor ich etwas kommuniziere. DANKE

Antwort
von Altersweise, 6

Zu einer Beziehung solltest du dich nicht zwingen. Es muss ja nicht unbedingt hell auflodernde Verliebtheit vorliegen, bevor man sich in eine Beziehung stürzt, aber wenigstens eine gewisse Zuneigung.

Wenn dir ein Mann überhaupt nicht als potenzieller Partner zusagt, solltest du dich auch nicht an ihn binden Und inTorschlusspanik musst du mit knapp 18  auch noch nicht verfallen.

Du kannst dich allerdings kritisch selbst befragen, ob du nicht zu hohe Ansprüche an einen möglichen Partner stellst: Sexy, intelligent, humorvoll, selbstbewusst, erfolgreich im Beruf, kinderlieb, sportlich, schwarze Haare, stahllaue Augen, reich, mehrsprachig, und was da sonst oft noch für Erwartungen an einen gerichtet werden.

In diesem Fall müsstest du deine Anspruchshaltung mal überprüfen.

Wenn aber bloß der Richtige bislang nicht dabei war, dann mach dir mal noch keine Sorgen! Entweder er kommt noch oder du kannst auch alleine glücklich werden.

Antwort
von conelke, 16

Gefühle werden sich da nicht einstellen, wenn Du Deine Fragen so explizit mit nein beantworten kannst. Scheinbar ist Dir einfach noch nicht der Richtige über den Weg gelaufen. Deshalb würde ich an Deiner Stelle abwarten, als mich auf jemandem einzulassen, den ich eigentlich gar nicht wirklich mag. Es wäre auch unfair der Person gegenüber, die für Dich mehr empfindet.

Kommentar von CooleVanessa ,

Danke. Ja das stimmt. Es wäre unfair und das will ich auch gar nicht. Wollte es eben nur für mich vorab geklärt haben. Dachte dass ich vielleicht "nur" zu anspruchsvoll bin und es vielleicht doch klappen könnte. Aber Interesse habe ich trotzdem nicht. Also Beziehung sein lassen. DANKE

Antwort
von SeBrTi, 15

Zu etwas zwingen sollst du dich nicht. 

Aber du kannst ja die Herren mal kennenlernen. Wenn du das möchtest.. Wenn du dir absolut gar nichts mit Ihnen vorstellen kannst nicht mal kennenlernen ist das ja auch nicht schlimm. Es gibt ja mehr Jungs als diese 3 ;) 

Antwort
von Ostsee1982, 8

Zum einen musst du niemanden etwas "beibringen" das ist ja nicht die Absage zu einem Bewerbungsgespräch und wem soll es in deinen Augen etwas bringen sich zu einer Beziehung zu zwingen? Damit ist dir nicht geholfen und den anderen gegenüber die dir aufrichtige Gefühle entgegenbringen ist es unfair und ein spielen.

Antwort
von KampfLauch, 18

Du solltest dich auf keinen Fall zu den Treffen "zwingen" du kannst Liebe nicht erzwingen, entweder verliebst du dich oder nicht ;). Und wenn diese 3 Jungs dir sowas von garnicht zusagen werden sie es vermutlich auch in nächster Zeit nicht. Du musst ihnen einfach sagen, dass du sie nicht liebst und wenn du das noch möchtest mit ihnen befreundet bleiben. Du wirst Jemanden finden :P.

Antwort
von Honigkuchen67, 14

Du sollst dich natürlich nicht zwingen irgendwann wirst du denn richtigen finden und dich verlieben. Es muss ja nicht unbedingt mit 18 jahren sein du kannst dich früher oder später verlieben und dazu wirst du dich nicht zwingen. Lebe dein leben. 

Hoffe ich war hilfreich 

Antwort
von Peppi26, 16

Dann lass es! Wenn du die Männer nicht magst dann brauchst du auch keine sinnlose Beziehung eingehen! Das sollte man nur wenn man wirklich liebt!

Antwort
von CaptnCaptn, 18

Dann lass es ganz einfach, das wäre den Jungs gegenüber unglaublich unfair. Wenn ein Typ kommt bei dem du dir auf Anhieb denkst mit dem würde es funktionieren, nimm ihn aber ansonsten bleib Single und hab deinen Spaß.

Antwort
von realistir, 4

Ach Gott sind manche Frauen sooo kompliziert ;-)
Wozu haben manche Frauen solche zwanghaften Angewohnheiten, Denkweisen? Wozu?

Erstens ist alles relativ, zweitens hat alles ohne Ausnahmen gleichzeitig Vorteile und Nachteile! Es hängt immer nur von der persönlichen Betrachtungsweise ab, ob bevorzugt die Vorteile oder Nachteile gesehen werden, gesehen werden wollen!

Zweitens gibt es sehr viele Beziehungsformen! Nicht nur diese eine bzw einigen , von der manche Frau bevorzugt (oder zwanghaft) ausgeht.

Eine Beziehungsform nennt sich Freundschaft. Freundschaften sind meist unverbindlich, können als Testumfeld für jegliche Gefühle verwendet werden.
Wer allerdings zwanghafte Züge sein eigen nennt, wird auch so einige Gefühle nicht zulassen wollen. ;-)

Mal eine Grundsatzfrage, hast du eine Lieblingsspeise?
Wenn ja, wusstest du vor einem diese Speise probieren ob das deine Lieblingsspeise werden könnte? Na?

Manche argumentieren wie der Suppenkasper, der sagt, diese Suppe esse ich nicht, obwohl er/sie überhaupt noch nie probiert hatte. Tja, für manche Zeitgenossen ist das Leben sehr schwer ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten