Frage von PCFreakAT, 55

Kann man sich umfirmen lassen wenn man gefirmt ist?

Ich möchte einen neuen Firmpaten und wollte daher fragen ob man sich umfirmen lassen kann weil ich mit meiner Firmpatin nicht zufrieden bin (ganz ehrlich sie ist doof). Das ist mir sehr wichtig also keine verarsche! Danke im Voraus für antworten! MFG

Antwort
von Eselspur, 10

Nein, geht nicht.
Du kannst aber guten Kontakt mit einem Christen pflegen, der nicht dein Firmpate ist, aber ein guter Firmpate sein würde.

Antwort
von Nordseefan, 7

Nein,kann man nicht.

Firmung und Firmpate sind ja zwei unterschiedliche Sachen, die nur indirekt was miteinander zu tun haben.

Frage: Warum hast du dir denn diesen Paten genommen, wenn er so doof ist?

Gefirmt ist jedenfalls gefirmt. Und rechtliche Dinge darf dein Pate ja eh nicht entscheiden, er soll halt eine Vertrauensperson sein.

Du kannst aber zu jedem anderen gehen und mit dieser Person den Umgang so pflegen, als ob es dein Firmpate wäre

Antwort
von AntwortMarkus, 30

Es ist zwar schade, dass DU Dich mit deinem Paten nicht gut verstehst, aber das ist im Bezug auf die Firmung nicht so wichtig. Gottes Segen hast Du, und darauf kommt es bei der Firmung an.

Antwort
von oppenriederhaus, 32

1 x gefirmt - immer gefirmt - frag mal Deinen Pfarrer

Heute ist die Aufgabe der Firmpaten leider ziemlich aus dem Bewusstsein geschwunden. Oft wird ein Firmpate genommen, weil man eben einen braucht und es kirchliche Vorschrift ist. Der Firmpate hat dann nur die formale Aufgabe, im Firmgottesdienst, neben seinem Schützling zu sitzen, zur Firmung mit nach vorne zum Firmspender zu gehen und dem Schützling die Hand auf die rechte Schulter zu legen. Er muss selbst katholisch und gefirmt sein und darf nicht aus der Kirche ausgetreten sein. Fertig.

Antwort
von turnmami, 27

Nein, es gibt keine Umfirmung.

Es gibt nur eine Firmung, die wird durchgeführt und es ist "gut". Wenn dir später dein Firmpate nicht mehr gefällt, was solls??

Antwort
von Ichthys1009, 13

Deine Firmung ist vorbei.

Die Firmung gibt es nur einmal.

Deine Firmpatin hat ihre Aufgabe in dem Gottesdienst erfüllt.

Du kannst dir unabhängig von der Firmung einen netten Menschen suchen, der dich auf deinem Lebensweg begleiten möchte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community