Frage von marlbohoe, 59

Kann man sich so falsch ernähren, dass Bauchschmerzen entstehen?

Ich bin NICHT essgestört und nicht untergewichtig! Ich habe den Umständen entsprechend seit Donnerstag einfach sehr wenig gegessen und auch kaum noch was getrunken; stattdessen aber über die Tage verteilt zwischendurch eine komplette Packung Würfelkandis gegessen, sozusagen als Bonbonersatz. Phasenweise hatte ich dadurch Blutzuckerschwankungen, ein rot/heißes Gesicht, Schwindel, und auch Zahnweh. Seitdem ich gestern wieder was Normales gegessen habe, habe ich Bauchschmerzen. Zuerst verbunden mit Heißhunger, dann nur noch Schmerzen. Was ist das? Hat das was mit dem Zucker zu tun? Und woher kommt es?

Antwort
von AppleTea, 19

Richtig kauen, richtig essen und richtig trinken ist wichtig. Nahrung sollte so lange gekaut werden, bis es ein Brei wird. Während dem essen sollte man nicht trinken, damit die Magensäure nicht verdünnt wird. Und letzten endes ist es sinnvoll wenn man beim essen folgende Reihenfolge beachtet: Erst süßes wie Obst oder Desserts, dann Gemüse, dann Reis/Nudeln/Kartoffeln und am Ende Eiweiß und Fettiges. probiers mal aus

Antwort
von giiiirll, 25

Ja es kann daran liegen, dass du dich nicht richtig ernährst. Wenn du das Essen und Trinken ausfallen lässt kann es sein dass dein Körper verrückt spielt.

Antwort
von voayager, 17

Näheres dazu, siehe mein Link im deiner letzten Frage. Stichwort Gärungen sowie Pankreasbeeinträchtigungen.

P.S. so wie man dich sich sebst überläßt, schwups machst du Mumpitz plus Sche ißdreck.


Antwort
von beangato, 16

Warum fragst Du noch mal? Es wurden Dir schon ausreichend Antworten gegeben:

https://www.gutefrage.net/frage/woher-kommen-diese-bauchschmerzen-jetzt

Kommentar von marlbohoe ,

Ich hatte einen wichtigen Punkt vergessen.

Antwort
von ElenaWinkler, 30

Kann natürlich von dem kommen, abwarten kann ich dir nur raten :D

Kommentar von marlbohoe ,

Wieso abwarten?

Kommentar von ElenaWinkler ,

bis die schmerzen vorbei sind mein ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community