Frage von TheTrueSherlock, 179

Kann man sich selbst als unter 16 Jährige mit Kinderpornographie strafbar machen?

Also wenn man unter 16 ist und selbst freizügige Bilder von sich an Internetbekanntschaften schickt. Ich habe gelesen, dass die Produktion von Kinderpornographie bereits strafbar ist. Bezieht sich das auch darauf, wenn man es selbst von sich schickt ohne Erpressung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jacky91t, 95

Nein, wenn du 16 bis und von dir selbst solche Fotos machst, machst du dich nicht wegen Kinderpornographie strafbar - und zwar schon deshalb, weil Kinderpornographie laut deutschen Gesetz nur dann so bezeichnet wird, wenn es dabei um Personen unter 14 Jahren geht, siehe https://dejure.org/gesetze/StGB/184b.html

Macht ein unter 14-jähriges Kind von sich solche Fotos, ist es ebenfalls nicht strafbar, da strafunmündig.

Wenn du jedoch von jemanden, der unter 14 Jahre alt ist, derartige Fotos machen würdest, dann wäre dies strafbar.

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Hm, weil ich gerade gelesen hab, dass das entscheidende Alter 16 und nicht 14 Jahre ist.

Kommentar von jacky91t ,

Nö. Lies den Gesetzestext, da steht es explizit drin.

Antwort
von Mornamath, 94

Soweit ich weiß machst du nicht strafbar. Der Empfänger wäre aber, sobald er das Bild von dir abgespeichert hat strafrechtlich verfolgbar. (Auch wenn es dein Freund/Freundin ist, der/die selbst noch minderjährig ist) Wobei man in so einer Situation sagen muss: Wo kein Kläger, da kein Richter. Wenn also dein Freund ein Nacktfoto von dir auf seinem Smartphone hat, wird da nichts passieren.

Dennoch sollte dir klar sein, dass es nicht empfehlenswert ist Nacktfotos zu verschicken. Auch als Erwachsener nicht. Sowas kann immer mal in die falschen Hände geraten und gegen dich oder zur Erpressung verwendet werden.

Antwort
von kevin1905, 71

Also wenn man unter 16 ist und selbst freizügige Bilder von sich an Internetbekanntschaften schickt.

Ist das ggf. Idiotie aber nicht strafbar deinerseits.

Antwort
von einfachichseinn, 40

Wenn man freiwillig ein Nacktfoto von sich versendet, ist das nicht strafrechtlich zu verfolgen.

Antwort
von DrBronstein, 78

Vermutlich sind sie noch nicht strafmündig. Selfies sind vielleicht generell gestattet.

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Freizügige Bilder von unter 16-Jährigen ist Kinderpornographie bereits. Nein, ich bin schon 19.

Kommentar von jacky91t ,

Das ist zumindest soweit es Deutschland betrifft schlicht und edel falsch.

Schau dir einmal § 184b StGB an, dort steht u.a. 

  • (...) kinderpornographisch ist eine pornographische Schrift (§ 11 Absatz 3), wenn sie zum Gegenstand hat: a)sexuelle Handlungen von, an oder vor einer Person unter vierzehn Jahren (Kind), (...)
Kommentar von TheTrueSherlock ,

Hm komisch.. das habe ich so in einem Buch gelesen. Aber anscheinend ist das echt falsch. Danke.

Antwort
von LetsPlays, 51

Freiwillig also z.B. Nacktvideos oder Bilder die nicht veröffentlicht werden sind nicht strafbar. Alles was im Öffentlich mit Kinderpornographie zu tun hat ist aber strafbar soweit ich weiß. Ich meine wenn du mit 16 Bilder und Videos von 13 Jährigen veröffentlichst, ist es ja immer noch strafbar.

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Nee nee, es geht um mich. Wenn ich selbst soolche Bilder von mor mache und rumschicke. Ob das auch strafbar ist.

Kommentar von TheTrueSherlock ,

solche* mir*

Kommentar von LetsPlays ,

Nee ist es nicht, solange du daraus keine Pornoseite machst^^

Antwort
von Barris, 32

Nacktfotos, auf denen keine sexuelle Handlungen dargestellt sind, zählen nicht  zur Pornografie. Ob mit Kindern oder Erwachsenen. 

Antwort
von jonathanemoboy, 56

Nein wenn die Person über 18 ist die diese empfängt macht die sich des besitz strafbar

Antwort
von Saisonarbeiter2, 55

wenn du das gewerblich machst, schon

Antwort
von Kometenstaub, 55

Das vielleicht nicht, aber es WÄRE grenzenlos dämlich!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community