Frage von Melontus, 189

Kann man sich reich sparen?

Antwort
von Pantom0008, 108

Was bedeutet für dich reich? 1000, 100 000 oder 1 000 000 Euro? Naja kommt darauf an ob du es absolut oder relativ siehst. Relativ ist wenn du sagen wir mal 500 Euro gespart hast. Dann hast du 500 Euro plus gemacht. Absolut gesehen (wenn du es auf die Bank bringst und dafür Zinsen bekommst) machst du eher Minus da wir gerade eine Inflatonszeit haben. (Bsp. Für 2 Euro hast du früher 20 Bonbons bekommen, heute bekommst du für das gleiche Geld nurnoch 10, das Geld hat also weniger Wert). Denn du bekonnst bei Banken ca. 0,25 % Zinsen die Inflation beträgt aber 0,4 % (Stand Juli 2016). Das heißt du hat ein defizit von 0,15% mindestens um dein Geld auf den gleichen Wert zu halten. Ergo du spartst duch also arm, was ich eigentlich schade finde weil man ja sein Geld spart das heißt auf etw. Verzichtet und es nicht ausgibt. Ich kann dir nur das Buch "Eine Billionen Dollar" von Andreas Eschbach empfehlen da geht es um genau das Thema (darf ich hier überhaupt Bücher empfehlen?).

Antwort
von Exodarr, 71

Prinzipiell gibt es so eine Faustformel, dass man 10% vom Einkommen für die Vermögensbildung "weglegen" soll. Wenn man das kontinuierlich so macht und die nötige Disziplin hat, ist das schon mehr als manch anderer so "spart" während des Burufslebens.

Ob nun in Aktien angelegt, Pordukte im Versicherungsmantel, Immobilien etc. ist da erstmal nebensächlich. Wichtig ist: Anfangen.

Antwort
von christl10, 117

Ja natürlich kann man sich Reich sparen. 

  1. Jeden Monat vom Gehalt 50% zur Seite legen
  2. Mindestens 2.000€ netto im Monat verdienen. 
  3. Nie wieder Essen gehen, immer zu Hause kochen
  4. Nie wieder in Urlaub fahren.
  5. Nie wieder ein Auto / Motorrad besitzen und immer mit dem Fahrrad fahren.
  6. Nie wieder ein Handy besitzen. 
  7. Immer bei Lidl oder Penny das günstigste einkaufen.
  8. Nicht rauchen und auch nicht trinken.
  9. Mach das mal 60 Jahre lang und Du bist reich und brauchst Dir für Deine Altersvorsorge keine Gedanken zu machen. 
Antwort
von lesterb42, 49

Nur durch Geld, dass  man nicht ausgibt wird man reich. Wer ein Startkapital von anderer Seite hat, hat es natürlich leichter als jemand, der bei 0 anfangen muss.

Antwort
von michaelascha, 110

Nein ... du muesstest schon reich sein, wenn das sparen dir zinsen bringen soll ...

Der Zinssatz ist einfach zu niedrig. Geb dein Geld besser aus oder leg es unter das Kopfkissen.

Kommentar von napoloni ,

Das ist das Problem vieler "normaler" Leute, dass sie glauben, Zinsen und allgemein lukrativere Anlagen wären Besserverdienenden vorenthalten.

Antwort
von Almalexian, 69

Nein.

Antwort
von weisskopfadler, 74

Klar, wer eine Milliarde p.a. verdient, kann 950 Mio zurück legen. Oder auch nur 850 Mio.

Antwort
von AnwortenFAQ, 99

Auf jeden Fall nicht bei einem niedrigen Mindesteinkommen von 2000$ z.B

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community