Frage von Gym80951996, 147

Kann man sich n älteren BMW 7er oder allgemein fette Karren nach der Ausbildung leisten, wenn man gewisse Kompromisse eingeht?

Hallo. Also mein Lebenstraum wäre damit erfüllt, wenn ich so ne dicke Kiste hätte 😊 (bmw 745i E65, benz S500 Baureihe 221, GL 500, Audi Q7 oder Cadillac Escalade). Bin halt n echter Autofanatiker. Von mir aus könnte in meiner Wohnung auch nur n Stuhl und ne Matratze sein das wär mir sch***egal hätte ich so ein Auto (wobei viele Möbel online verschenken). Kann man sich das nun leisten wenn man dafür auf n paar Sachen verzichtet? Oder wird das eher schwierig? Kaufpreis ist ja nicht das Problem, gebraucht halt. Werkstatt ist teuer, ich weiß. Wer kann mir das sagen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 45

Hallo!

Kaufen kann man sich sowas sicherlich.. aber es fängt schon bei der fachgerechten Wartung & Pflege an, da sind Oberklassen nämlich immer extra-teuer.. und zu ATU gehen kann man damit auch nicht unbedingt, die brauchen Spezielle Werkzeuge & Fachkräfte --------> gerade E65, W221, Q7 usw. verlangen besondere Kenntnisse da sie sehr komplex aufgebaut sind. Ich würde es sein lassen!

Meist sind solche Autos auch durch ewig viele Hände gegangen & werden dann verkauft weil ein Halter nach dem anderen zwar den Kaufpreis gerade so gebacken kriegt, aber schon bei der 1. Inspektion merkt, dass ihm die Kosten davonlaufen ---------> entsprechend Vernachlässigt sind die Wagen meist auch. Es macht eig. nur Sinn sowas aus 1. Hand zu kaufen mit Scheckheft vom Markenautohaus etc. aber im Prinzip sind das immer noch Luxusautos für Leute mit dickem Geldbeutel.. zumal mit den Jahren Reparaturen kommen die auch hier teurer sind als z.B. beim Audi A4 oder der Mercedes C-Klasse.

Wer am Rest spart nur um ein fettes Auto zu haben spart mMn zwar am falschen Ende.. aber jedem das Seine!

Ich würde dir aber eher einen Wagen der oberen Mittelklasse empfehlen.. sowas wie einen 5er BMW, Audi A6, Mercedes E-Klasse usw. ---------> die sind nicht nur kalkulierbarer in den laufenden Kosten (wenn man nicht die dicksten Topmodelle wie E500/AMG, 540i/550i/M5 oder Achtzylinder A6 bzw. Audi S6 kauft) sondern meist auch gepflegter als die Oberklassemodelle die wg. hohem Wertverlust oft Leute anlocken die sich sowas eig. nich leistn können.. und glaube mir, z.B. ein richtig schöner E-Klassemercedes aus 1./2. Hand ist auch ein feines Auto, wenn es was Großes sein muss!

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 36

Gerade die älteren Oberklassekisten haben alle ein spezielles Problem, BMW ganz besonders. Da ist schon sehr viel Elektronik verbaut, die aber oft sehr unzuverlässig ist und wahnsinns teuer in der Reparatur ist. Da können leicht einige Tausend Euro pro Jahr an Reparaturen auflaufen.

Antwort
von GravityZero, 70

Was heißt nach der Ausbildung. Einige verdienen nach der Ausbildung 1.000€, andere 5000€... Generell ist sowas schon möglich wenn man wirklich auf vieles verzichtet...sieht man doch oft. Fettes Auto vor der Türe aber in einer Wohnung wohnen wo normal nur Sozialfälle wohnen. Wer es mag. Aber was spricht dagegen dir deinen Traum zu erfüllen ohne Kompromisse zu machen? Man muss sich eben anstrengen.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ne anstrengen kann ich mich nicht. Jedenfalls nicht was das Thema Arbeit betrifft.

Antwort
von Moeckchen, 37

Nunja jedem das seine, mir würde keins dieser Autos gefallen 😂
Im Prinzip ist es machbar, wenn du Auto mäßig noch selber Schrauben kannst, wäre es von Vorteil.
Manchmal kannst du diese Autos günstig schießen.
Tue mir nur ein gefallen, wenn dick dann auch in der Ausstattung 😝
Andere Variante wäre 2-3000 mehr sparen und ne Gas Anlage drunter, dann hast du in Sachen Sprit innerhalb von 6-12 Monaten Gewinn 😉

Antwort
von JPHeisenberg, 81

Das ist natürlich Abhängig davon als was du nach der Ausbildung arbeitest und wie hoch dein Einkommen ist.

Ausserdem kommt es darauf an welchen Zustand deine Traumautos haben sollen, sprich Kilometerleistung Sonderausstattung etc.

Ich behaupte mal das du für jedes deiner Traumautos in einem angemessenen Zustand mindestens 10-15.000 auf den Tisch legen musst, teilweise sogar mehr.

IdR. ist dies aber möglich wenn 2-3 Jahre spart.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ja so 150.000 ist die obere Grenze Baujahr 2003-2006

Kommentar von JPHeisenberg ,

Verrate uns doch mal als was du nach deiner Ausbildung arbeiten wirst, dann können wir dir sicherlich genauer sagen ob das für dich Möglich ist.

Kommentar von franz48 ,

150.000€ ?  Nicht schlecht....was lernst du noch gleich?

Kommentar von JPHeisenberg ,

Ich denke er meinte damit die Kilometerleistung, sonst oho! :D

Kommentar von Gym80951996 ,

Ja mit 150.000 waren die Kilometer gemeint

Antwort
von RobTop96, 33

Wenn Du wenig fährst, könnte es reichen.

Antwort
von Hessenlover, 47

Manchmal kann man das sogar während der Ausbildungszeit. Wenn man schon früh viel verdient. Dann lebt man, wie du schon schreibst aber nur für das Auto und muss Abstriche machen. Und man hat immer Angst, dass Reparaturen kommen, die ja bei solchen Autos sehr teuer sein können.

Kommentar von Gym80951996 ,

In der Ausbildungszeit ist das eher unwahrscheinlich denke ich

Kommentar von Hessenlover ,

Natürlich nicht immer. Aber Ich wohne z.B. noch zuhause. Deshalb weiß ich das es geht.

Antwort
von fitmen94, 54

4-5 Jahre alt sollte er schon sein dann ist der wagen am preiswertesten

Antwort
von herakles3000, 46

Du Übersiehst das Teuerste die Versicherung nach ps je mehr des do teurer du wirst vermutlich 3-5 Jahre Sparen dürfen,

Kommentar von Gym80951996 ,

Die Versicherung ist nicht das Teuerste. Erstmal der Kaufpreis, dann kommen die Sprit- und Wartungskosten

Antwort
von kenibora, 44

Du sprichst von "Lebenstraum"....! Mit 19 hast Du noch sehr viel Zeit zu träumen und vor allem das Geld dazu mit einem guten Beruf zu verdienen...Träume sind umsonst...das Leben nicht!

Kommentar von Gym80951996 ,

Für mich ist nichts anderes wichtig Oberklassefahrzeuge haben mich schon immer fasziniert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community