Frage von Toni5658, 80

Kann man sich mit HIV infizieren wegen diesem Toilettenvorfall?

HI. Ich habe mir erst jetzt Gedanken gemacht ob ich mich mit HIV infizieren kann, da ich davor von der Krankheit nicht wirklich informiert war. Also, in den Sommerferien habe ich mich im Flughafen auf eine öffentliche Toilette gesetzt. Während ich saß und Fertig war bemerkte ich das die Klobrille ziemlich Feucht und ein bisschen nass war. Dazu kommt noch das ich mehrere frisch aufgekratzte Pickel am Hintern besitze. Kann ich mich so mit HIV infizieren? Bin erst 13 und traue mich nicht das meinen Eltern zu sagen weil die es wahrscheinlich für quatsch halten würden. Vielen Dank im voraus.

Antwort
von Gwennydoline, 80

Die Wahrscheinlichkeit geht gegen null.
Das auf der Klobrille war höchstwahrscheinlich Urin und darin sind kaum Erreger...Selbst wenn infiziöses Blut daraufgewesen wäre hättest du schon minutenlang mit deinem Hintern darauf herumrutschen müssen um eine Chance auf Infektion zu haben.
Mach dir keine Sorgen :)

Kommentar von vanillakusss ,

Genau so.

Antwort
von habdichlieb, 72

HIV kann z.b. über blut übertragen werden, das stimmt, aber damit du dich infiziert haben könntest, hätte sich auf der brille eine dieser körperflüssigkeiten befinden müssen. die wahrscheinlichkeit, dass dies der fall war, du außerdem tatsächlich blutkontakt mit dieser flüssigkeit hattest und genügend viren eingedrungen sind, ist verschwindend gering. dennoch kannst du natürlich einen arzt aufsuchen, wenn du dir sorgen machst

Antwort
von vanillakusss, 45

Nein.

Du hast dir weder von der Toilettenbrille noch von dem Türgriff oder anderen Gegenständen den HI Virus geholt, das ist sicher.

Google mal wie man sich damit anstecken kann, das empfehle ich anderen auch.

Allerdings empfehle ich genauso, dass man sich NIE auf eine öffentliche Toilette setzt. Und nach dem Besuch darauf immer Hände desinfizieren, andere Viren und Bakterien kann man sich überall holen.

Kommentar von mychrissie ,

Und wenn's doch mal sein muss, die Klobrille lückenlos rundum mit Klopapier bedecken, und langsam hinsetzen, damit es nicht verrutscht.

Andererseits hat man mal rausgefunden, dass Du Dich beim Arzt eher anstecken kannst, wenn Du ihm die Hand gibst, als wenn Du Dich auf seine Klobrille setzt. Übertriebene Hysterie bringt einen nämlich nicht weiter, es müssen immer genug Keime in, auf und an uns sein, damit unser Immunsystem in Übung bleibt.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 59

Nein, du kannst dir auf Klo kein HIV holen. 

Also keine Panik.

Gruß

eure Maxie

Kommentar von Toni5658 ,

Echt? Ich besitze ziemliche Angst. Wie schon gesagt, ich hatte blutige Pickel und was ist wenn die Flüssigkeit Sperma oder sonstiges war ? :(

Kommentar von MaxGuevara ,

HI-Viren werden nach wenigen sekunden bis minuten inaktiv. Und Pickel reichen für eine Ansteckung auch nicht aus.

Es ist einfach nicht möglich.

Kommentar von Toni5658 ,

Und was ist wenn die Pickel noch ein bisschen blutig waren? :( Kannst du es mir erklären ? :(

Kommentar von MaxGuevara ,

Selbst dann müsstest du Sperma direkt über deine Pickel reiben um überhaupt ein Risiko zu haben. Und die Menge war auch zu wenig. Denn wäre die Menge der Flüssigkeit ausreichend gewesen, hättest du das vorher gesehen und wärst garnicht erst aufs Klo gegangen

Kommentar von Toni5658 ,

Puuuuuhhhhh. Vielen Dank für deine Antwort, ich hatte echt ziemliche Angst. Nochmals, Danke. :)

Kommentar von MaxGuevara ,

Gern. 

Antwort
von Schuwidu, 46

Am gefaehrlichsten sind die Tuergriffe,auf der Toilettenbrille kann Dir nichts passieren.

Antwort
von Akka2323, 62

Sehr, sehr unwahrscheinlich. Insgesamt gesehen haben nicht sehr viele Menschen AIDS und sie werden nicht vor Dir auf dieser Toilette gewesen sein.  

Antwort
von ghasib, 66

Theoretisch ja. Aber die Chance ist gering. Immer Klobrille abreiben und dann benutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community