Frage von Kiggsda, 63

Kann man sich mit einem Bachelor für einen Bachelor bewerben?

Ich bin 22 Jahre und möchte unbedingt Psychologie studieren, allerdings habe ich nur ein Fachabitur mit einem relativ schlechtem Durchschnitt. Allerdings studiere ich aktuell Wirtschaftspsychologie und werde nächste Jahr mit dem Bachelor fertig. Könnte ich diesen als "Abi-Ersatz" für eine Bewerbung hernehmen?

Antwort
von JaniXfX, 20

Moin!

Wo studierst Du denn Wirtschaftspsychologie? Ja, Du kannst in die Psychologie wechseln - sogar in höhere Fachsemester einsteigen. Das kannst Du auch schon während des WP-Studiums versuchen. Solche Einstiege haben höhere Chancen als ganz von vorn - allerdings müsstest Du dafür mit der Hochschule sprechen.

Kommentar von Kiggsda ,

Danke für die Antwort! Ich studiere WiPsy an einer privaten Hochschule in Erding, der FHAM.

Ich möchte mein Studium schon mit dem Bachelor abschließen, vor allem da ich im März 2017 sowieso fertig wäre. Während meines Studiums kann ich glaube ich nicht wechseln, da ich ja erst mit Erhalt des Bachelor Zeugnisses meine allgemeine Hochschulreife verliehen bekomme, welche mich befähigt, an einer Uni zu studieren.

Aber vielleicht kann ich mich ja dann wirklich für ein bereits höheres Fachsemester einschreiben! :)

Antwort
von FlyingCarpet, 36

Solltest Dich da mal an der Uni Deiner Wahl erkundigen.

Antwort
von Tokij, 33

Ich fürchte nicht... Wenn du aber sicher gehen willst, frag doch direkt vor Ort nach.

Ob die Wartesemester bei einem anderen Studium weitergezählt werden, würde mich auch mal interessieren... :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten