Frage von traceur96,

kann man sich mit dem halbjahres zeugniss der 8 klasse bewerben

ich bin 14 und in der 8 klasse kann man sich mit dem halbjahres zeugnis der 8 klasse bei sachs zur ausbildung als zerspannungsmechaniker bewerben ?

Antwort von Showtek,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

lol. Du brauchst dafür sicher ein Abschluss. Mit 14 bist du zu jung. Ich denke kein Ausbildungsbetrieb würde dich nehmen. Wegen dem JuSchuGesetz!

Kommentar von Bonsai82,

Stimm ich dir vollkommen zu.

Man sollte sich bewerben, wenn man den Hauptschul- bzw. Mittlere Reife (Klasse 10b) erreicht hat.

Und ja, man kann die Mittlere Reife auch an einer Hauptschule machen - jedenfalls in NRW.

Antwort von killahbitch23,

ähm, nein? :D

Antwort von alphalpha,

Meinst Du ZF-Sachs? Wenn ja, dann musst Du Dich mit den Zwischenzeugnis der 9. für den Einstellungstest ca. Mai 2011 bewerben.

Antwort von ennie,

1.Die Berufsbezeichnung schreibt man nur mit einem n. 2. Erfahrungsgemäß werden nur gute Hauptschüler o. Realschüler genommen..., ohne Abschluss fast keine Chance auf dem Ausbildungsmarkt...

Antwort von Paula1234,

Willst du die Hauptschule nach der 9. Klasse verlassen? Da müsstest du doch jetzt drin sein ... dann müsstest du auch das Jahreszeugnis der 8. Klasse haben ... damit würde ich mich dann bewerben, und nicht mit dem Zeugnis davor ...

Antwort von dieperlen,

Sicher kannste das, wenn die Interesse an dir haben, werden sie dich bitten, die folgenden Zeugnisse nach Erhalt nachzureichen. Allerdings ist das in der 8. Klasse sicher nicht üblich, oder gehst du nach der 8. ab???LG

Kommentar von traceur96,

ne ich mach dan mein quali

Antwort von veraeva12,

natürlich.

schreib bei deiner bewerbung, dass du das hauptschulzeugnis nachreichen wirst.

good luck!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community