Kann man sich iwie auf sein erstesmal vorbereiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Tipp:

Hört darauf was euer Körper euch sagt. Wenn ihr kurz davor Angst bekommt dann kuschelt in Ruhe weiter und versucht es irgendwann noch mal. Ihr müsst es nicht unbedingt dann machen. Generell ist es besser keinen Termin festzulegen ("Morgen machen wir es") sondern sich einfach langsam zu steigern und zu gucken wie weit ihr gehen wollt. Achte dabei auch darauf, wie es deiner Freundin gefällt. Manche meiner Freundinnen mit denen ich darüber geredet habe wollten im letzten Moment vorher doch nicht, haben sich aber bis auf eine nicht getraut es zu sagen um den Jungen nicht zu enttäuschen und waren dann nicht voll entspannt.  

Übe das mit dem Kondom vorher, dann ist es nicht so eine Unterbrechung und es ist wirklich sicher. Mein Freund meinte mal, dass das manchmal am Anfang gar nicht so einfach ist, wenn man aufgeregt ist. Da ist es gut, wenn man es vorher in Ruhe geübt hat.

Überlegt ob sie die Pille nehmen möchte oder nicht. Ich verstehe es auch, wenn ein Mädchen das (noch) nicht möchte, ist immerhin ein ganz schöner Hormoncocktail. Aber falls doch bringt es meist noch etwas mehr Entspannung, weil man "doppelt abgesichert" ist.

Habe unten gelesen, dass du dich rasieren willst: Mache es entweder ein paar Tage vorher (dass die Haare schon etwas nachgewachsen sind) oder quasi "direkt davor", also möglichst wenige Stunden vorher. Sonst sind da unangenehme Stoppeln und die können echt weh tun! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reymysterio231
11.05.2016, 15:15

ok das mit dem rasieren ist echt nett weil ich es am tag davor gemacht hätte. es reicht doch mit der Maschine oder? ich traue mich nämlich nicht mit einem klinge in die Gegend

0
Kommentar von reymysterio231
11.05.2016, 16:28

haha ok Danke testwiegehtdas

0
  • Der wichtigste Tipp ist, Euch ganz allmählich zu steigern, also nicht gleich von "noch nie was sexuelles zusammen erlebt" zu "Entjungferung mit Vaginalverkehr" durchstarten. Stattdessen macht erst einmal splitternackt zusammen Petting, erforscht Eure Körper, liebkost und streichelt Euch überall, entdeckt erogene Zonen, befriedigt euch gegenseitig mit der Hand und zeigt euch, wie ihr es gerne habt und wie es am besten funktioniert. Sie sollte seinen Penis, seine Erektion und Ejakulation schon kennen und ihn mit der Hand zum Höhepunkt gebracht haben. Er sollte ihre Intimregion kennen und sie schon mal fingern dürfen und zum Höhepunkt bringen. Erstens bringt all das anfangs wahnsinnig viel Spaß und auch viele erwachsene Pärchen haben bei diesem Spielereien mindestens so viel Lust wie beim richtigen Sex. Vorspiel und Zärtlichkeiten sind mit der schönste Teil! Zweitens ist auch Eure Anspannung und Nervosität viel geringer, wenn Ihr all das schon kennt.
  • Ich rate dringend dazu, sich erst die Pille verschreiben zu lassen und dann sicher geschützt Sex zu haben. Gerade für unerfahrene Pärchen passieren erstens mit Kondomen besonders viele Anwendungsfehler und zweitens verursacht das Anlegen für den Jungen noch mehr Stress und Aufregung als das erste Mal ohnehin schon. Es ist schön, wenn beide sich hingeben können und keine Angst wegen Verhütung haben müssen.
  • Für das erste Mal ist es empfehlenswert, den steifen Penis vollständig von oben bis unten mit reichlich Gleitgel einzureiben, damit alles problemlos flutscht und es beim Einführen nicht mehr weh tut als nötig. Es ist schade, wenn aufgrund von Nervosität und Trockenheit der erste Sex mehr schmerzt als vermeidbar. Sehr empfehlenswert ist das wasserbasierte, medizinische Gleitgel "AquaGlide", das man günstig bei Amazon bestellen kann. AquaGlide ist perfekt verträglich und kann ohne Probleme auch täglich verwendet werden. Es löst sich in warmen Wasser schnell rückstandslos, so dass es auch keine praktischen Probleme mit der Bettwäsche verursacht. amazon.de/Joydivision-6176010000-Aquaglide-200-ml/dp/B001FSKOC0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade beim ersten Mal finde ich die Pille besser. Man ist nervös und ruckzuck geht was schief. Die Pille ist da beruhigender.

Es kann sein, dass sie doch noch Angst bekommt. Küßt euch weiter und versuche sie vor dem Akt zum Höhepunkt zu bringen denn davon hat in der Regel nur der Mann was.

Wenn es gar nicht geht verschiebt es auf den nächsten Tag dann ist sie vielleicht entspannter. Nicht rasieren stutzen denn nach 2 Tagen pikst es.

Lasst es auf euch zukommen. Das haben Millionen andere auch geschafft. Und keine Hektik lasst euch Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis auf Schutz und vielleicht ans rasieren denken nicht nein xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexe121967
11.05.2016, 13:15

ans rasieren denken? was hat denn rasieren mit sex zu tun?

0
Kommentar von reymysterio231
11.05.2016, 13:16

Ja also Intimrasur mach ich zu 100% bei ihr denke ich auch das sie das tut

0
Kommentar von reymysterio231
11.05.2016, 13:24

Ja Chaosqueen1997 das glaub ich dir aber bei der Frau ist es ja auch so wenn sie dort was wachsen hat

0