Frage von masal74, 46

Kann man sich im Praktikum abholen lassen wenn man krank wird?

Ich mache mein Praktikum im Kindergarten, und in der Schule ist es ja so, das wenn es einem schlecht geht man den Lehrer bescheid sagt und sich abholen kann, wie ist das im Praktikum, sagt man da auch erst der Betreuerin bescheid und darf dann gehen? Danke für ernste Antworten

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 16

Klar geht dass wenn du krank bist ist es auch sinnvoll. Nur wenn du dich fit gfühlst solltest du arbeiten gehen. Du musst nur den Verantwortlichen dort bescheid sagen und auch die Schule muss meist über Fehlzeiten informiert werden.

Antwort
von Sunnycat, 5

Ja genauso ist es, wenn es dir nicht gut geht, sagst du der Chefin Bescheid und gehst nach Hause bzw. lässt dich abholen, evtl. benötigst du aber ein ärztliches Attest für die Fehlzeit....

Antwort
von Spockyle, 26

Wenn es dir wirklich schlecht geht, darfst du das natürlich sagen. Manche Praktikumsstellen verlangen dann ein Attest, dass du wirklich krank warst/bist.

Antwort
von anitaadrijan, 29

Ja natürlich. Vielleicht wird sie dir aber sagen dass du einen Attest vom Arzt holen sollst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten